Nachts bis zu 2x Milch (15 Monate alt)

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von bine.73 13.11.10 - 14:40 Uhr

Hallo zusammen,

ist es "normal", dass ein Kind mit 15 Monaten nachts noch zweimal Milch möchte (so gegen 1h und gegen 5h)?
Bin echt ratlos.
Ne zeitlang hat einmal um 4-5h gereicht, aber zweimal Milch nachts finde ich echt heftig.
Zumal man ja sagt, dass die Kleinen in dem Altern nachts GAR keine Milch mehr brauchen.

Soll ich es ihm abgewöhnen? Bin so hin und her gerissen.

Danke.

Beitrag von muffin357 13.11.10 - 15:09 Uhr

die Frage ist doch, was es abends zum Essen gibt? -- wird es davon satt und ist es reichhaltig genug? wie gut gebaut ist das kind sonst? - braucht es die kalorien, um nicht abzunehmen?

oder ist es nachts nur durst? in diesem fall: julian hat mit 1,5 Jahren eine auslaufsichere Wasserflasche in die Ecke vom Bett gekriegt und nach ein paar wochen wusste er, wo sie ist und hat nachts selbst wasser getrunken udn es war ruhe ... kannst es ja mal mit wasser versuchen? -- aber auch wir haben nachts durst, vor allen dingen, wenns eben tagsüber zu wenig war...

#winke tanja

Beitrag von kathrincat 14.11.10 - 13:27 Uhr

ist doch normal und voll i.o., abgewöhnen brauchst du nichts, es kommt von alleine. wenn dein kind die milch will, braucht es die auch nocht. meine hat mit 15 mon. alle 1-2 stunden in der nacht gegegessen, kannt ich so nicht, weil wir es nie hatten, das ging 2 wochen so, dannach wollte sie nachts nichts mehr.
ob sie nachts was wollen hängt auch nicht mit dem essen tagsüber oder abends zusammen!

Beitrag von lucaundhartmut 14.11.10 - 21:35 Uhr

Hi bine73,


ja, das ist durchaus normal. Gerade dann, wenn ein Kind tagsüber nicht sehr viel isst.

Lasse Eurem Kind die nächtliche Milch. Es wird sich von selbst entwöhnen.


LG
Steffi