Winterschuhe gekauft

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von kati1978 13.11.10 - 15:25 Uhr

Hallo Mädels!

Wir waren heute Winterstiefel kaufen für Julian. Hatte ein bisschen Angst, weil ich ihm schon verschiedene billige Stiefel angezogen habe (bzw. ich hab es versucht) und da passte er in keinen Schuh rein.
Wir sind dann zu einem kleinen Schuhgeschäft gefahren, die wirklich nicht viel Auswahl hatten. 3 Paar in seiner Größe! Aber die waren alle von Ricosta und passten wie angegossen. Weiche Sohle, winddicht, wasserdicht, atmungsaktiv. #huepf Ok, haben nun auch 53 € gekostet... #schwitz Aber einfach super die Dinger!!! Kann ich nur empfehlen!

So, Werbung ist vorbei... ;-)

LG Kati

Beitrag von sonne_1975 13.11.10 - 15:38 Uhr

Wow, das ist ja echt günstig. Bei uns kosten Ricosta Winterstiefel 75-80 EUR.

Gut, in Grösse 30 (mein Grosser ist 4,5), ich weiss nicht mehr, wie das in den kleineren Grössen war.

Auf jeden Fall sind es top Winterstiefel, letztes Jahr war ja viel Schnee und sie sind nie nass geworden (wenn, nur von oben, wo Schneeanzug aufhört).

Meine beiden Kinder haben sehr schmale Füsse, da passen Billigschuhe gar nicht. Das einzige, was mein Sohn hatte, waren Ricosta und Superfit (und auch nicht alles, muss nach schmalen Schuhen suchen).

Der Kleine kann zum Glück noch nicht laufen, ich hoffe, er geduldet sich bis zum Frühling, habe keine Lust nach 3 Wochen nochmal 50-60 EUR auszugeben.

Mein Grosser hat seine ersten Schuhe mit 16 Monaten bekommen und sie passten genau 3 Wochen. Dann war sein Fuss wieder zu gross. Also empfehle ich dir regelmässig (1 Mal pro Woche) zu messen, du wirst noch mind. 1 Paar Winterstiefel diesen Winter brauchen...

Ich habe Plus12-Messer, damit kann man die Schuhe und die Füsse ausmessen (nur die Länge).

LG Alla

Beitrag von kati1978 13.11.10 - 18:55 Uhr

Hallo Alla!

Das ist ja echt viel Geld! Ich finde 53 € reichen völlig. Vor allem, wenn sie dann bald wieder zu klein werden... Ich hoffe doch, dass Julian seine Stiefel 2-3 Monate tragen kann!
Mit dem Messen ist es ja ganz einfach, bei den Stiefeln kann man die Einlegesohle rausnehmen. Aber Danke für den Tipp, ein Mal die Woche hätte ich jetzt wohl nicht gemessen. :-)

LG Kati