Pille abgesetzt-Ausfluss

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von pfutschl 13.11.10 - 15:39 Uhr

Ich habe seit 8. November die Pille abgesetzt und nun habe ich so ein ziehen im Unterbauch und Ausfluss.
Ist das normal?#gruebel

Beitrag von wann-endlich 13.11.10 - 15:53 Uhr

Hallllllo endlich eine leidensgenossin, nicht das ich mich freue das es dir auch so geht aber ich bin nun nicht mehr allein:-D Also ich hab die Pille am ca 16.okt abgesetzt und hab dann auch am 31.11 starke perioden schmerzen im rechten eierstock bereich bekommen, dann aufeinmal total viel flüssigkeit. Ich hatte gedacht hab schon wieder ne Zyste aber nein:-) diesmal nicht.
Die Ärztin hatte gemeint das meien Eierstöcke sich total freuen das sie wieder arbeiten dürfen und das nun dass ein Eisprung war:-)

Und PS: für all die die Zysten probleme haben (hatte ich immmmmmer und die gingen nur mit der Pille weg) hab ich nun eine lösung war bei mir sehr sehr gut geholfen hat und ich hoffe das es auch euch hilft.
Das sind die Magnesium sulfuricum/Ovaria comp. Das sid Globolis.


Alles gute an alle;-)

Beitrag von pfutschl 13.11.10 - 16:01 Uhr

H.... aber bei mir issed ja noch zu früh normal für eisprung!...das wär ja erst nächste woche irgendwann. Kapier gar nix mehr...
Von der Tempi her wars a kein ES!