Frage an angelsound Experten! Eilt!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von dlk_2k3 13.11.10 - 16:00 Uhr

Ahhh....
mein angelsound is eben gekommen.

Habe es natürlich direkt probiert und auch was gefunden,
aber ich vermute dass das meine Bauchschlagader war- wo liegt diese denn?

Woran erkenne ich denn den Unterschied zwischen meinem Herzschlag und den des Babys. Ich weiß, meiner ist langsamer, aber ich kann das so schwer abschätzen. Und wo genau soll ich suchen nach dem Baby? Ganz unten am Haaransatz oder?

Meint ihr denn es ist realistisch, dass ich schon was höre, bin heut bei 10+4.

Bin so aufgeregt!

Beitrag von woogie 13.11.10 - 16:07 Uhr

Hi,

wenn Du magst hör mal hier rein, das habe ich vor kurzem aufgenommen:

www.s-r-design.com/muckel/Muckel14SSW.mp3

Du musst ganz unten suchen, so 2 Fingerbreit über den beginnenden Schamlippen und von da an dann rechts und links und hoch bis zum Ende der Haare. Da in der Gegend wird es sein. Ruhig auch bis ganz in die Leistengegend.

LG Stephie

Beitrag von shaauri 13.11.10 - 16:08 Uhr

11 Woche...

Ja du hörst was... aber du musst suchen. Weil, denk mal nach wie groß... bez. klein dein Krümel ist. Und dann stell dir vor wo könnte es schon liegen?

Leistengegend vielleicht?



Ich selber halte nix vom Angelsound- weil wenn man denn nix findet, kriegt man gleich Panik... Und so früh würde ich den net benutzen, man geht doch eh zum Arzt.

Aber jedem das seine.
Viel Spass damit und viel Erfolg.

Lg shaauri
34 Woche

Beitrag von asharah 13.11.10 - 16:23 Uhr

Hallo!

Ich habe das Herzchen zum ersten Mal bei 9+4 gehört, und glaub mir du hörst den Unterschied! Babys Herz ist doppelt so schnell wie deins, das ist eindeutig. Und in so frühen Wochen habe ich immer direkt überm Schambeinknochen gesucht, man muss den Angelsound immermal hin und her kippen, und viel Geduld haben! Mir hat das sehr geholfen, da ich letztes Jahr einen MA hatte. Hätte ich diesmal den Herzschlag mal nicht gefunden, wär ich sofort ins KH gefahren. War aber nicht der Fall, hab ihn täglich gefunden #verliebt.

LG, Ash (35. SSW)

Beitrag von himbeerstein 13.11.10 - 16:25 Uhr

also ich hör bei 11+4 noch nichts #schmoll
Ich denke da musst du sicher noch warten....

Beitrag von connie36 13.11.10 - 16:27 Uhr

hi
bei 10+4...kann es durchaus sein, das du noch 1-2 wochen warten solltest.
das kleine liegt hinter dem schambeinknochen, wenn es sich nicht gerade direkt an der bauchdecke befindet, wirst du es kaum zu fassen kriegen. eher mal die nabelschnur, die ein schnelles peitschendes geräusch macht.
warte doch lieber noch ne weile ab.
lg conny, 27.ssw, die über den as erst ab der 16. ssw auch den herzschlag hatte

Beitrag von rennmausi 13.11.10 - 17:58 Uhr

Ob du deinen Herzschlag hörst, kannst du ganz leicht rausfinden, indem du zwei Finger an die Halsschlagader legst und vergleichst. Wenn du Babys Herz einmal gehört hast, wirst du es mit deinem nicht mehr verwechseln, weil es einfach ganz anders klingt (fast hektisch).

Ich finde meinen Krümel meist links knapp über dem Schambein oder in der linken Leistengegend. Ist aber (bin 10+1) noch ziemlich nah am Knochen.

Liebe Grüße und viel Erfolg!
Rennmausi mit #baby (18 Monate) und #ei 10+1