hilfe mein mann hat kein intresse mehr

Archiv des urbia-Forums Partnerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Partnerschaft

Eine dauerhafte Partnerschaft ist eine der größten Herausforderungen unserer Zeit. Lust und Frust liegen da oft nah beieinander. Hier könnt ihr offen ausdrücken, was euch innerlich bewegt.

Beitrag von ali8814 13.11.10 - 16:18 Uhr

Hallo bin seit fast 6jahren mit einem türken verheiratet ,er ist 10 jahre jünger als ich und ich habe 3 kinder die aber nun schon gross sind .Die ersten 3 jahre war er sehr lieb ,aber seit 3 jahren hat er sich sehr verändert ,manchmal ist er lieb dan sagt er entschuldige 10 minuten später wieder anderster zu beispiel er geht weg dan sagt er ich bin in 2 stunden da wen ich ihn anrufe geht er nicht mehr ans handy macht es lautlos oder stellt es ganz ab und kommt erst nachts nach hause gestern sagte er ich komme das war um 21 uhr und heute morgen war er um 10 uhr noch nicht da sein handy aus ich versteh es nicht meinen geburtstag vor 4 wochen hat er auch vergessen dachte das er dan am nächsten tag mir vieleicht blumen kaufen würde nichts aber immer hört man ich liebe dich .kann doch nicht sein .heute morgen habe ich dan erfahren das er bei seinem bruder geschlafen hat ich ging hin er lag noch im bett ich fragte ihn keine antwort habe ihm nun ein paar kleider gebracht warum macht er das habe ihn so geliebt#zitter

Beitrag von clautsches 13.11.10 - 16:20 Uhr

Könntest du das Ganze bitte nochmal in verständlichem Deutsch schreiben?

Beitrag von pieda 13.11.10 - 18:25 Uhr

Mal ganz ehrlich,SO schlecht liest es sich ja nu auch nicht,oder?

Oder brauchst du eine Brille?mensch die TE ist seit über 10 Jahren mit nem Türken zusammen,das färbt nunmal ab#aha,ich konnte trotzdem problemlos alles lesen:-)

Beitrag von fensterputzer 13.11.10 - 16:30 Uhr

Warum sollte er zu einer deutschen Schlampe die er sicher hat freundlich sein. Die alte ,hässliche Deutsche muß doch froh sein wenn sie ihn finanzieren darf und regelmäßig ihre Beine breit machen darf.

Beitrag von sharizah 13.11.10 - 17:10 Uhr

Weißt doch gar nicht, ob sie hässlich ist und überhaupt, so eine Antwort kannst du dir denken (darauf hat keiner Einfluss), aber jemanden hier so zu titulieren, ist einfach nur beleidigend.

Beitrag von fensterputzer 13.11.10 - 17:16 Uhr

Ich habe die Gedanken ihres Mannes geschlußfolgert!! Denn das sind die Standartaussagen von jüngeren Moslems die ältere Deutsche Frauen haben!!!

Beitrag von litalia 13.11.10 - 19:17 Uhr

bekommst sicher bald post von der ubria-polizei.

dennoch denke ich das du recht hast :-)

Beitrag von mauseannie 13.11.10 - 18:21 Uhr

Ich denke, wir alle hier wissen, dass der Herr Fensterputzer die Samthandschuhe schon vor Jahren verschludert hat. Man kann sicher in Frage stellen, WIE er Sachen formuliert. Allerdings hat er im Grunde fast immer Recht.

Beitrag von sharizah 13.11.10 - 18:37 Uhr

Egal, ob der Herr Fensterputzer für seine negative Ausdrucksweise bekannt ist und hier ne Extrawurst genießt, aber jemanden als Schlampe, hässlich und alt zu bezeichnen, kann man niemandem durchgehen lassen.

Ob der Freund so über sie denkt, weiß hier auch keiner.

Obwohl ich auch der Meinung bin, dass er sie nur ausnutzt. Und ich es ziemlich naiv finde, so ein Verhalten durchgehen zu lassen, ihm sogar noch die Wäsche hinterher zu tragen und sich durch ein hingeschleimtes "ich liebe dich" wieder besänftigen zu lassen. Aber zu jemanden, der ausnutzt, gehört immer einer, der sich ausnutzen lässt.

Beitrag von fensterputzer 13.11.10 - 18:41 Uhr

ich habe sie so bezeichnet?????

Lern lesen Kindchen.

Beitrag von sharizah 13.11.10 - 19:48 Uhr

Indirekt schon.
Lern Anstand, Opi. ;)

Beitrag von german??? 14.11.10 - 01:35 Uhr

Wenn du schon dein Maul so weit aufreisst, dann doch bitte mit korrekter Rechtschreibung und Kommasetzung.
#danke

Beitrag von düdeljö 14.11.10 - 02:21 Uhr

Punkt 1: Den Eingangsthread halte ich auch für unlesbar, habe ihn auch nicht gelesen. Wer hier Hilfe oder Ratschläge erwartet, sollte das zumindest in einer ansprechenden Form tun.

Punkt 2: Dieser primitiv-asoziale Fensterputzer ist in meinen Augen (und da riskiere ich jetzt meinen Account) ein Riesenarschloch.
Seine dummen, arroganten, selbstherrlichen Beiträge braucht kein Mensch.
Der ist in einfach nur krankhaft geltungssüchtig und sehr krank im Kopf.
Eigentlich ein sehr bedauernswerter Mensch.

Beitrag von ali8814 14.11.10 - 22:16 Uhr

Also möchte mal etwas zu dir sagen ,aus welcher asozialen familie kommst du jemand als schlampe zu bezeichnen ,habe meine 3 kinder 12 jahre allein grossgezogen , wie kommst du dazu jemand zu beleidigen#wolke