was tun, wenn "verstopft"

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von zwerg2011 13.11.10 - 16:34 Uhr

ich weiß, dass es vielen schwangeren so geht - verstopfung... #hicks


gibt es irgendwelche hausmittelchen, die helfen? trinke schon viel fencheltee - hilft mir aber auch nicht. bekomme schon bauchweh #schmoll

Beitrag von kleinerracker76 13.11.10 - 16:38 Uhr

Trockenpflaumen sollen ganz gut sein und sind ja auch natürlich...

Beitrag von swissamore 13.11.10 - 16:38 Uhr

Hallo

Wenn es chnell gehen muss kann ich dir einen EL Olivenöl empfehlen! Wirkt wunder und es innerhalb kürzester Zeit los :-)!

Lg debbie mit Alisha (39 Und Yannick 20+1

Beitrag von mama-02062010 13.11.10 - 16:41 Uhr

viel wasser trinken und was abführendes essen, z.B. Apfel

Beitrag von mone1973 13.11.10 - 17:19 Uhr

warmes wasser vor dem Frühstück trinken und Magnesium hilft

Beitrag von hustinetenmaus24 13.11.10 - 17:43 Uhr

hallo,
bei mir haben leinsamen geholfen - aber am besten ist magnesium! wenn ich das trinke, gehe ich 20 minuten später aufs klo.. ;)

Beitrag von jennystucki 13.11.10 - 17:51 Uhr

Hallo,

ich trinke regelmäßig Apfelsaft.
Hilt mir super.
Wenn ich mal 3 Tage keinen trinke hab ich wieder mit Verstopfung zu kämpfen..


Liebe Grüsse
Jenny mit Marie 35 SSW

Beitrag von maxis-mami 13.11.10 - 18:10 Uhr

ich nehme Lactulose aus der Apotheke wenn gar nichts mehr geht..