oje ein töpfchen desaster

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von pipers 13.11.10 - 18:23 Uhr

Hallo...

seit ein paar Tagen sagt meine Maus immer wenn sie aufs Töpfchen muss bescheid nur noch nich zum richtigen zeitpunkt. Also bei Pipi sagt sie zu spät bescheid und beim "groß" sagt sie zwar bescheid aber dann sitzt sie eine viertel std und es kommt nix. Aber wenn ich ihr die windel dann um mache kommt nach 5 min was. Ist ja auch nicht schlimm, das lernt sie ja noch und ich finde es prima das sie von sich aus bescheid sagt, sagt was sie muss und auch sich selber schon die Hose runter zieht.

Nunja grad kam sie an : mama, mama aa machen, ok ich sie ganz lange auf dem töpfchen sitzen gelassen und wirklich ich musste nur 1 minute weg nach dem Hund gucken und promt versucht sie sich selber den Popo abzuputzen. Naja ihr könnt euch bestimmt denken wie das ausgegangen ist.#schwitz

Ich hab mich so gefreut für sie endlich ein erfolgserlebnis aber beim duschen und dann sauber machen hat sie sooo bitterlich geweint die arme Maus#heul (sie mag duschen garnicht, aber musste ja sein sie war von oben bis unten voll)

Oh man jetzt hat sie so ein schlechtes erlebnis, ich hab angst sie will nie wieder aufs Töpfchen#gruebel

Oh ist irgendwie ein totales SILOPO:-p

ganz liebe Grüße

Beitrag von felix.mama 13.11.10 - 23:53 Uhr

Mein Sohn fängt auch gerade erst an. Töpfchen ist bei uns aber nicht so IN, es musste ein Sitz mit Treppe her *lach* Ja das mit dem selber saubermachen kenne ich und wir haben auch oft freude wenn er dann gewaschen werden muss. Aber bisher ist er immer wieder gerne aufs Klo gegangen!