Warum immer noch ein Ziehen?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von mrs-bond 13.11.10 - 18:35 Uhr

Hallo Mädels,

mein Ovu-Test war am Donnerstag positiv. Hatte die ganze Woche MS, am Donnerstag dann extrem stark.

Am Freitag war also mein ES, da hatte ich auch keine körperlichen Beschwerden mehr.

Und heute ziehts schon wieder rechts (so wie vorm ES).

Woher kommt dieses Ziehen? Ist das normal?

Beitrag von jwoj 13.11.10 - 18:38 Uhr

Könnte eine Einnistung bedeuten, muss es aber nicht. Bei mir hatte es definitiv eine Bedeutung, ich wusste es damals nur nicht zuzuordnen, weil es auch kurz nach dem ES war.

Viele Grüße und viel Glück!#klee

Beitrag von babymouse 13.11.10 - 18:41 Uhr

Hallo.
mein ES war auch am Freitag.Hab heut auch ein Unterleibsziehen den ganzen Tag schon.
Grüßle

Beitrag von keks-spike 13.11.10 - 18:49 Uhr

vieleicht ist das ganze ja auch PMS

Beitrag von keks-spike 13.11.10 - 18:51 Uhr

wenn dein ES gestern war hat das nix mit einnistung zu tun so schnell geht das nicht

Beitrag von vreni03 13.11.10 - 22:20 Uhr

definitiv NEIN, das kannst du nicht spüren, schon gar nicht so bald!
was du das spürst, sind ganz einfach die "nachwehen" des ES. wenn das ei springt, reißt es ein "loch" in den eierstock, das kann schon mal einige tage lang ziehen ;-)

die einnistung findet zw. ES+5-10 statt und auch da spürt man eigentlich nichts...

alles gute!

lg, vreni...mit 7 wochen krümel im bauch #verliebt