mundfäule?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von magnolie8 13.11.10 - 19:31 Uhr

hallo,
kann mir wer von euch sagen wie lange nach dem kontakt mit herpes die mundfäule ausbricht?
meine tochter hatte heute kontakt zu ihrer tante die 2 herpes hatte und wir fahren am mittwoch in den urlaub. hab angst das dort was ausbricht.
danke u lg

Beitrag von babylove05 13.11.10 - 19:35 Uhr

Hallo

bei uns war eine spanne von 2 Monaten dawzichen .... Mein grosser hatte Kontak mit seinen Cousine als er Mundfäule hatte . Hat es aber nicht sofort bekommen , aber hat sich wohl trotzdem den virus eingeholt . Und dann als sein Immunsystem schwar war ( leichte erkältung ) hat es dann zugeschlagen .... Die schlimmste Woche meines Lebens ( und sicher auch eine seiner ) .....

Wenn man einmal den erreger drin hat kann es immer wieder ausbreche und meist halt dann wenn das Immunsystem schwach ist.

Lg Martina

Beitrag von mukkelchen 13.11.10 - 19:40 Uhr

Normal liegen etwa 5-7 Tage dazwischen ;-) ABER sie muß sich nicht zwangsläufig angesteckt haben ! Meine kleine hatte sich auch nicht bei anderen Kindern damit angesteckt !

Mukkelchen