Spüle: Edelstahl oder Silgranit?

Archiv des urbia-Forums Haushalt & Wohnen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Haushalt & Wohnen

In diesem Forum haben Haushaltstipps und alle Fragen rund ums Wohnen und den Garten ihren Platz. Fragen zur Baufinanzierung sind besser bei "Finanzen & Beruf" aufgehoben". Viele Tricks und Kniffe zum Thema Haushalt findet ihr in unserem Service "Die besten Haushaltstipps".

Beitrag von mittemama 13.11.10 - 20:17 Uhr

Hallo,
wir überlegen gerade, welche Spüle wir für unsere neue Küche aussuchen sollen. Zur Wahl stehen Edelstahl oder Silgranit. Habt Ihr Erfahrungen mit beiden Materialien und eine Meinung, was besser ist?

Vielen Dank für Eure Antworten!

Beitrag von mamavonyannick 13.11.10 - 20:25 Uhr

hallo,

nie wieder kommt mir eine Edelstahlspüle ins Haus. Wenn du da nicht ständig hinterher bist und die trocken putzt, dann sieht sie durch die Wasserflecken immer dreckig aus. Furchtbar#augen

vg, m.

Beitrag von dominiksmami 13.11.10 - 20:53 Uhr

Huhu,

ja ich habe Erfahrung mit beiden Materialien und ich habe mir im Laufe der Jahre da eine ganz eindeutige Meinung gebildet:


KERAMIK!

lg

Andrea

Beitrag von fernweh123 13.11.10 - 21:17 Uhr

Hallo,

wir haben jetzt Edelstahl und bekommen einen neue Küche im Haus (nä. Jahr) mit Silgranit. Ob das besser ist #kratz keine Ahnung. Wollte aber mal was anderes haben.
Wir werden sehen :-p

Andrea

Beitrag von tweety12_de 13.11.10 - 21:28 Uhr

wenn du nicht grad weiß nimmst, dann ist das silgranit nicht schlecht. sie wird mit dem schmutzradierer von dm supertoll sauber....

gruß alex

Beitrag von muckel1204 13.11.10 - 21:54 Uhr

Wir haben Keramik mit Lotuseffekt von Villeroy und Boch. Das ist eine Eckspüle und ich möchte nichts anderes mehr. Da perlt alles schön ab, also auch keine Flecken mehr, da wir eine dunkle Spüle haben fand ich das sehr wichtig.

LG

Beitrag von dominiksmami 13.11.10 - 22:28 Uhr

genau so ist das!!!

Beitrag von __amrei__ 14.11.10 - 09:28 Uhr

Jawoll, das kann ich nur bestätigen!!!

Hätte auch erst ne Kunststoffspüle in einem hellen Ton haben wollen und bin dann darauf aufmerksam gemacht worden, dass da z. B. Tee und rote Beete Flecken hinterlassen könnten.

LG,
Anne

Beitrag von loonis 14.11.10 - 10:33 Uhr




niemals Edelstahl!
Da biste nur am überputzen...

LG Kerstin

Beitrag von jsteinba 14.11.10 - 10:34 Uhr

Wir haben Silgranit (war schon im Haus, als wir es gekauft haben) und ich selber würde es NIE mehr nehmen. Obwohl sie dunkelgrau ist, sind Flecken drin, die man nicht wegbekommt. Sie sieht immer schmuddelig aus.

Gruß Julia

Beitrag von hannah1010 14.11.10 - 14:09 Uhr

Hallo!

Wir haben in der Arbeit und hatten in unserer letzten Wohnung solch eine Silgranit-Spüle, beide in einem hellen Ton.
Und beide sahen nach 3-4 Wochen sooo schrecklich aus...voller Flecken und Verfärbungen, die man nicht mehr wegbekommen hat.

Deshalb haben wir jetzt in unserem Haus wieder ne Edelstahlspüle...die muss ich zwar öfters putzen, aber dafür ist sie auch dann sauber...

lg tina

Beitrag von mittemama 14.11.10 - 12:02 Uhr

Super, vielen Dank für Eure Antworten!