Schmierblutung und leichte Schmerzen FrühSS

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von neele1507 13.11.10 - 20:38 Uhr

Hallo an alle,#winke

ich bin hier eigentlich eher der stille Leser, aber nun habe ich eine Frage die mich sehr beschäftigt und hoffe ihr könnt mir da einen rat geben.

Also ich habe vor 2 Tagen beim FA erfahren das ich nun endlich schwanger bin. Ist alles abeer noch sehr früh. Hätte Do meine Tage kriegen sollen. Ich habe auf Grund meiner GKS Utrogest 1x2 abends bekommen und leider irgendwie immer kurz vor Mens leichte Schmierbluutungen bekommen. Jetzt ist es nur so ich habe seit dem 22. ZT sehr leichte braune Schmierblutungen, manchmal nur beim abwischen auf WC etwas ganz wenig stückelig. Hatte um den Einnistungszeitpunkt etwas rotes blut, sehr wenig und nur einmal. Jetzt habe ich ein leichtes ziehen im re und li Unterbauch der auch etwas gebläht ist. War deswegen natürlich schon mehrmals beim FA aber viel geholfen hats nich muss am MO zum BT und DI wieder zur Untersuchung. Irgendwie beunruhigt mich das alles sehr und ich habe Angst. Am FR konnte SIe im US nix schlimmes erkennen aber auch weils so früh noch ist kein "Embryo".


Vieleicht kennt das ja jemand?

Danke für eure Antworten

Neele#zitter

Beitrag von oldtimer181083 13.11.10 - 20:41 Uhr

Hallo,

braune Schmierbluten kann in der Frühschwangerschaft vorkommen,ohne Grund...
Und das ziehen das ist völlig normal,das sind die Mutterbänder...
Da es bei dir wirklich noch früh ist,versuche ruhig zu bleiben und dich zu freuen auf den nächsten US wenn man mehr sieht,und der BT sagt ja auch wie hoch dein HCG und wie weit du dann bist.



Lg

Beitrag von neele1507 13.11.10 - 20:49 Uhr

Danke für die Antwort!

man macht sich halt immer Sorgen, grad weil wir so lange warten mussten.
Aber nun bin ich beruhigter und werde einfach abwarten und hoffen das uns das Glück nicht verläßt!:-)

Beitrag von froni66 13.11.10 - 20:48 Uhr

Hallo.

Mach dir nicht so viele Gedanken!

Ich hatte und habe das leider auch. War dann auch beim Arzt und er sagte mir das es normal sein kann.
Das ziehen ist dass die Gebärmutter wächst und die Blutungen kommen vom Muttermund hat dieser gesagt. Habe die Blutungen meistens bei Stress.

Also denke einfach positiv. Das ist das beste für dich!!

Drück dir die Daumen und alles liebe!!

LG
#herzlich

Beitrag von jenny133 13.11.10 - 20:56 Uhr

Hallo Neele

ich hatte auch leichte Schmierblutungen zu Beginn. In einem meiner Schwangerschaftsbücher steht, das es bis zu einem viertel aller Schwangeren haben und meisstens nichts schlimmes dahinter steckt!
Keine Ahnung, wie die Mens schmerzen bei dir sind, aber ziehen links und rechts hört sich doch gut an, nämlich das die Mutterbänder wachsen.
So schmerzt es bei mir auch. Deshalb beruhigt mich das immer, denn Mensschmerzen sind bei mir immer mittig und stärker gewesen!

Wünsch dir eine schöne Schwangerschaft!

LG
Melanie (7+6)

Beitrag von fee75 13.11.10 - 21:07 Uhr

Hallo Neele..

Ich verstehe deine Angst sehr gut. Ich bin in der 8.SSW und habe leider auch seit über einer Woche mit Schmierblutungen zu kämpfen. Beim US war aber alles in Ordnung..Babys Herzchen hat geschlagen....und so langsam gehen die Schmierblutungen weg. Wichtig ist, dass du du dich ausruhst und viel liegst...mach es dir bequem und lass dich ein wenig verwöhnen. Das hat mir auch geholfen. Meine FÄ meinte das manche Frauen so etwas nun mal in der Frühschwangerschaft haben und so lange es nur braune Schmierblutungen sind ist das Ordnung......

Ich wünsche dir eine schöne Kugelzeit #liebdrueck

Beitrag von supasista 14.11.10 - 09:52 Uhr

Guten Morgen Neele!

Mir geht es da wir Dir! Ich bin auch noch zu früh schwanger, um etwas zu sehen, teste aber seit ca. 7 Wochen positiv und der HCg -Wert war beim BT bei 8900. Also schwanger bin ich. Habe seit einer Woche braunen (vorsicht eklig:-)) braunen schleimigen Ausfluß. Seit gestern kommen noch Unterleibskrämpfe, bzw. Ziehen dazu und die SB werden schlimmer. Allerdings habe ich bisher noch nie frisches rotes Blut gehabt. Bin aber auch in völliger Panik und überfragt, ob das schon ein Abgang ist! Habe erst am kommenden Donnerstag einen FA-Termin!

Ich drücke Dir die Daumen und hoffe auch, so lange alles "braun" ist, ist alles in Ordnung#gruebel.

Liebe Grüße!