total genervt, gibt es nix wichtigeres...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von anni128 13.11.10 - 21:04 Uhr

Hallo ihr,
wir haben schon 2 Mädels und jetzt bin ich zum 3. mal schwanger.
Wir freuen uns total, sind grad fleißig dabei es allen (Freunden und Verwandschaft) zu erzählen,
aber im Moment bin ich nur noch genervt...
erster Kommentar von fast allen, "na dann diesesmal aber ein Junge oder ?! "
Gibt es nichts wichtigeres???
Uns ist es völlig wurst ob Mädel oder Junge, hallo hauptsache gesund!
Hab schon gar keine Lust es noch jemandem zu erzählen, weil ich schon weiß was für Kommentare kommen...
Wir haben es bei den 2 ersten nicht wissen wollen was es wird, war jedesmal ne Überraschung, so haben wir es eigentlich auch beim 3. vor, aber ob ich das noch 5 Monate aushalte... ahhh!!!
LG

Beitrag von beat81 13.11.10 - 21:11 Uhr

Huhu,
reg dich doch nich auf. Die Leute wollen irgendwas nettes sagen und meinen es bestimmt nur witzig. Die wissen genauso wie du, dass das niemand beeinflussen kann.

Ich bin selber jemand der dann schonmal so nen Spruch raushaut und wenn man sich von sowas eingeschüchtert fühlt, dann ist das ja sein Problem. Also ich finde das nicht schlimm.

War lieb gemeint, bleib relaxt, manchmal wollen die Leute nur etwas sagen und lustig sein.

LG

Beitrag von bobderbaumeister 13.11.10 - 21:16 Uhr

Hallo.
Ja ich kann dich sehr gut verstehen war bei mir genau so nur umgekehrt habe zwei jungs.
Aber wie schon gesagt ich glaub nicht das das bös gemeint ist... alles gute

lina

Beitrag von comiso76 13.11.10 - 21:24 Uhr

Hallo und willkommen im Club...

ich habe auch schon 2 Mädels und was soll ich sagen? wir bekommen noch ein 3. Mädchen#huepf#huepf#huepf, aber wir sagen es keinem.
Uns ist es egal, hauptsache diese Maus ist auch gesund und munter...
Ich kenn das leider viel zu gut...
Meine Mutter nervt dabei besonders.
Wir haben es bei den ersten 2 nicht gewusst und nun haben wir uns es uns sagen lassen - sind happy.

LG

Rina
26. SSW

Beitrag von simsi21 13.11.10 - 21:24 Uhr

Hallo!

Mir geht es wie dir, nur anders rum.. Wie haben 2 Jungs und bekommen ein auch ein Drittes!
Ich find diese Sprüche auch total blöd, es wir nur alles auf das Geschlecht ausgerichtet... Eben wie: na hoffentlich wird es diesmal auch ein Mädchen, als ob wir nur deswegen ein drittes Kind bekommen..
Wir lassen uns auch überraschen! Einige meinen das wir wissen was es wird und es nur nicht erzählen wollen, um sie zu ärgern... Klar#aerger

naja da hilft nur überhören... Und versuch dich nicht zu ärgern!

Alles Gute!
Lg simsi ET -11

Beitrag von s30480 13.11.10 - 21:32 Uhr

Hi,
kann ich total verstehen, wir bekommen nach zwei Jungs jetzt so wies aussieht ein Mädel, die Leute flippen schier aus vor Begeisterung. Und dann immer diese dämlichen Fragen, da habt ihr euch jetzt aber schon sehr gefreut...bla bla bla... Ich hätte mich extrems auch über einen dritten Jungen gefreut... völlig egal.
Im Gegenteil im ersten Moment war ich sogar geschockt, dass es ein Mädel ist.
Aber scheinbar ist es super wichtig, dass man beide Geschlechter zu Hause hat...#klatsch
Mich nervt das auch tierisch...
LG Sandra

Beitrag von jindabyne 13.11.10 - 21:36 Uhr

Ich kenn das, bei uns war es das selbe. Wir haben zwei Mädels und ich bin das dritte Mal schwanger. Bei uns werden es aber Zwillinge und wir haben immer zu hören bekommen: "Na, vielleicht werden es ja jetzt zwei Jungen!"

Tja, was soll ich sagen, es schaut jetzt wirklich nach zwei Jungen aus und jedes Mal, wenn ich das nun erzähle, dann reißen die Leute erstaunt die Augen auf. Damit haben sie dann doch nicht gerechnet :-p Eine Mutter hat mich sogar gefragt: "Wie habt ihr denn das hinbekommen???" #rofl Ich hab dann geantwortet: "Mein Mann hat sich eben besonders Mühe gegeben, damit er mit seiner männlichen Verstärkung aufholen kann!" ;-)

Also, scherzhaft nehmen, die meisten denken sich wirklich nichts dabei, wenn sie so Sprüche loslassen.

Lg Steffi

Beitrag von schmusimaus81 13.11.10 - 22:06 Uhr

Hallo,

das kenne ich auch nur zu gut. Wir haben auch 2 Mädels und ich bin nun (zwar ungeplant) mit Nr. 3 schwanger. JEDER, aber wirklich JEDER gibt diesen Kommentar ab, ob nun ein Junge hinterher kommt. Und tatsächlich ist es auch so. Wir bekommen dieses Mal einen Jungen. Aber freuen tun wir uns nicht wirklich darüber. Hätten uns - wenn schon - viel lieber ein Mädchen gewünscht. Aber das kann niemand verstehen :-[

Beim 2. Mädchen hatte meine Mutter damals noch gesagt "Ach, ihr habt auch kein Glück mit einem Jungen." Hääääh, ich wollte gar keinen Jungen. Nur weil sie damals einen wollte und keinen bekommen hat, muss ich doch jetzt keinen kriegen. Das soll man nun verstehen... Und im schwangeren Zustand schon 3x nicht.

Liebe Grüße
Antje

Beitrag von manutgmd 13.11.10 - 22:42 Uhr

kommt mir bekannt vor, habe 3 buben und alle meinten es MUSS ja diesmal ein mädel werden, son quatsch, es ist ein wunschkind und uns war es egal, ob mädel oder bube, aber es wird zufällig wirklich ein mädel *gg*

lg manu

Beitrag von marry20 13.11.10 - 22:48 Uhr

Hey!!!!
Uns gehts genau so!!!
Wir haben auch zwei mädels und das dritte ist unterwegs.... die leute nervten auch total... ich wurde teils richtig bemitleidet überhaupt wieder ss zu sein.... wir wissen jetzt es wird noch ein mädchen und freuen uns riesig. genau so hätten wir uns auch über nen bub gefreut. denn man kann es sich nicht aussuchen und das will ich auch nicht können
Die leute sind teils naiv und doof. ich durfte mir schon vieles anhören..."selber schuld" war das heftigste!!! wobei sich viele einfach nur freuen und das total toll finden.... doch die vielen negativen sprüche fallen diesmal echt auf...
Am schlimmsten finde ich den Spruch "Büchsenmacher" meinem mann gegen über.... ich muss mich schon schwer zusammenreißen. ich finde eswirklich zum kotzen wie man ein noch ungeborenes mädchen so abwerten kann....
und das von einem mann von dem ich wirklich viel gehalten habe... er meinte unter anderem auch " das würde mir nie passieren, büchsen zeugen"
in mir steigt da richtiger hass auf.... so nun muss ich aber aufhören.... sonst rege ich mich nur unnötig auf.

ganz liebe grüße

Beitrag von michback 14.11.10 - 10:13 Uhr

Hallo,

mir ging es genauso :-).

Zuerst kam von fast jedem der Kommentar, dass es bestimmt nicht geplant gewesen sein kann. Warum kann keiner verstehen, dass man sich ein 3. Kind wünscht #kratz? Und jetzt ist jeder der Überzeugung, dass es ein Mädchen werden muss weil ich schon zwei Buben haben #augen.
Außer meine Eltern. Die haben schon 4 weibl. Enkel und mein Papa freut sich über männl. Verstärkung.
Ich kann es auch bald nicht mehr hören.

LG
Michaela