Neuer Fernseher - wieviel habt ihr ausgegeben???

Archiv des urbia-Forums Computer & Technik.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Computer & Technik

Hier werden Fragen gestellt und Antworten gegeben - alles rund um Rechner, Smartphone und andere Geräte. Wichtig: Bitte Angaben zu Betriebssystem und Browser gleich zur Frage dazustellen - umso leichter kann kompetente Hilfe erfolgen!

Beitrag von cori0815 13.11.10 - 21:16 Uhr

Hi Leute!

Ich weiß nicht genau, ob ich in diesem Forum richtig bin, aber ich probiere es einfach mal:

Unser Fernseher zeigt seit heute abwechselnd grüne und rote Verfärbungen am Rand. Da es "schon" 7 Jahre alt und kein Markengerät ist (Daewoo, Discounterware), glaube ich, seine Zeit ist langsam gekommen :-(

Nun steht der Kauf eines neuen Fernsehers an. Mein Mann und ich sind uns aber nicht ganz einig darüber, was wir da so investieren sollen. Ich schaue wenig TV und finde, 500 Euro reichen vollkommen#nanana. Mein Mann ist fast gewillt, das Doppelte auszugeben #schock

Darum meine Frage: WAS HABT IHR AUSGEGEBEN FÜR EUREN FERNSEHER???

Natürlich richtet sich die Frage vor allem an Leute, die sich in jüngerer Zeit einen "modernen" Fernseher gekauft haben. Aber auch an alle anderen, die sich mit dem Gedanken tragen, einen neuen zu kaufen und schon wissen, was sie ausgeben wollen/bereit sind auszugeben.

Ich bin gespannt auf eure Antworten!

LG
cori

Beitrag von wasteline 13.11.10 - 22:35 Uhr

Es kommt drauf an, was man will.

Wir haben diesen hier als 2. Fernseher und wir sind total zufrieden.

http://www.amazon.de/product-reviews/B003BGKVEU/ref=cm_cr_dp_all_helpful?ie=UTF8&showViewpoints=1&sortBy=bySubmissionDateDescending

Beitrag von h-m 14.11.10 - 17:59 Uhr

Ich bin deutlich unter 500,- geblieben...aber auch schon ein paar Jahre her. Es kommt natürlich auf die Größe an, und natürlich was man sich leisten kann. Meine Räume sind alle nicht so riesig groß, so dass ein großer TV gar nicht richtig zur Geltung käme, weil ich das Sofa nicht weit genug entfernt aufstellen könnte.

Diese Flachbildschirme gefallen mir auch, aber so lange es der alte noch tut, warte ich mal ab,

Beitrag von muckel1204 15.11.10 - 08:57 Uhr

Wir haben einen Philips Ambilight, ich wollte ihn und ich bekam ihn ;-) Sehr schönes Bilder, HD sieht richtig gut aus und durch das Ambilight müssen sich die Augen auch im Halbdunkeln nicht so anstrengen beim Fernsehen. Das habe ich aber auch erst gemerkt, als ich dann TV ohne Ambilight geschaut habe.
Es entsteht eine bis zu 1,5 Meter breite Aura um den Fernseher herum, die sich natürlich an die Farben, die im Fernsehbild zu sehen sind, anpassen einfach genial.
Wir mussten auch einen ziemlich großen Fernseher nehmen, daunser Wohnzimmer sehr groß ist und man ja noch etwas sehen möchte.
Lasst euch doch mal im Fachmarkt beraten.

LG


Beitrag von cori0815 15.11.10 - 09:32 Uhr

Und was hat das Prachtexemplar nun gekostet?

Muss ich eine Kreditanfrage starten? ;-)

LG
cori

Beitrag von muckel1204 15.11.10 - 09:44 Uhr

1200€, das war aber der erste Fernseher, den wir für soviel Geld gekauft haben, alle vorher waren aus dem Discounter#schwitz

Beitrag von biene07 15.11.10 - 10:06 Uhr

Wir haben auch so einen.#winke
Aber eine etwas kleinere Version.:-p Wenn mich nicht alles täuscht, hat das Gerät eine 37" Grösse. Wir haben vor fast einem Jahr 899€ bezahlt.
Das Ambilight ist wirklich genial!!