War beim Notdienst - hatte vorhin geschrieben - Pilz

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sweety2202 13.11.10 - 21:32 Uhr

Hallo, hatte vorhin schon geschrieben http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&bid=2&tid=2895669 ! Im KH angekommen, Ärzte im OP :-( War dann doch schneller dran als gedacht. Dem Wurm geht's Gott sei dank gut #verliebt Bei der Untersuchung bestätigte sich mein Verdacht - Pilz in der Scheide. Also wäre ich mit meiner Salbe nicht weit gekommen am Wochenende. Hab nun Zäpfchen für 6 Tage bekommen und dann sollte/muss es weg sein. Bin froh das es keine bösen Bakterien sind die wohl möglich noch die Gebärmutter abgegriffen hätten. Lieber doch einmal mehr zum Arzt als wie die Gesundheit des Babys auf's Spiel gesetz. #winke #ei 17+1

Beitrag von wuestenblume86 13.11.10 - 21:37 Uhr

toll

Beitrag von mama-von-marie 13.11.10 - 21:40 Uhr

finde ich leeeeeeeeeeeeeicht übertrieben, wegen einem Pilz
bekommst Du nicht sofort eine Frühgeburt. Dann wäre meine
ja schon 2x gekommen #augen

Das ganze Anti-Pilz-Zeug gibts rezeptfrei in jeder APO.

Beitrag von sweety2202 13.11.10 - 21:45 Uhr

Muss ja nicht immer ein Pilz sein. Hatte bereits eine FG und möchte es nicht noch einmal erleben. Wäre es nur außen gewesen hätte ich mich anderweitig gekümmert bzw hab da was dagegen da aber es war leider nicht nur äußerlich.

Beitrag von steffken80 13.11.10 - 21:46 Uhr

ich weiss nicht, findest du das jetzt nicht nen bisschen hart.

Du hattest es vielleicht schon öfters und kennst dich aus, dass das gilt ja nicht für alle hier. Ich persönlich hätte auch nicht gewusst, ob ich das zeug in der SS nehmen kann.
Und son Pilz is ja auch nicht gerade angenehm.

Beitrag von wuestenblume86 13.11.10 - 21:50 Uhr

Apotheken haben bis 20 Uhr auf und jeder Apotheker kann einem da eine kompetente Antwort geben und ein gutes Mittel für zuhause und Beipackzettel lesen hilft.

Notfalls googlen #aha das gibt 2.490.000 Ergebnisse
http://www.google.de/search?hl=de&client=firefox-a&hs=zLi&rls=org.mozilla%3Ade%3Aofficial&q=pilz+schwangerschaft&aq=f&aqi=&aql=&oq=&gs_rfai=

Beitrag von mama-von-marie 13.11.10 - 21:52 Uhr

#pro

Beitrag von lisha7 14.11.10 - 02:15 Uhr

ja genau wüstenblume und was im internet steht ist ja auch immer alles richtig!
ich finde es ein bisschen anmaßend ihr so forsch zu antworten. wenn ihr nicht ins KH gegangen wärt schön. eigentlich ist es aber vernünftiger es abchecken zu lassen als siich das ganze we verückt zu machen.
das baby merkt das ja auch ;)

Beitrag von ina175 13.11.10 - 21:51 Uhr

Finde ich gut, dass du hingefahren bist. Würde mir keine Gedanken machen. Hauptsache du hast jetzt was bekommen und es hilft dir.

Meine FÄ sagt immer: 100x kann nichts sein und genau das 101x übersieht man was. Hier gibt es ganz viele Frauen die gezögert haben und dann mussten sie sofort ins KH wegen Komplikationen.

Gute Besserung

LG, Ina

Beitrag von amalka. 13.11.10 - 22:48 Uhr

bin bisl verwirrt, woher wollen die im KH wissen, dass es nur Pilz ist ?#kratz