Wer wurde mit PCO Syndrom schwanger mit Metformin

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von sabrina0901 13.11.10 - 21:34 Uhr

Hi suche leute die PCO Syndrom schwanger geworden sind mit metformin...
Ob ihr noch was dazu genommen habt und wie lange es gedauert hat würde mich sehr freuen über antworten

Beitrag von anjelique 14.11.10 - 11:51 Uhr

hallo sabrina :-)

also bei mir wurde 2008 das pco syndrom diagnostiziert und gleichzeitig eine insulinresistenz, habe daraufhin mit metformin begonnen und paralell mit abnehmen, nach 7monaten war ich schwanger und das ergebnis schlummert grad nebenan in seinem bettchen. ;-)

glg steffi

Beitrag von katreinerle 14.11.10 - 16:04 Uhr

Ja, ich hier!

Im Mai 2008 wurde die Insulinresistenz fest gestellt. Ich habe Anfang Juni, mitten im Zyklus, mit Metformin begonnen. Gesamtdosis 1500 mg pro Tag. Ende Juni begann der neue Zyklus & in dem wurde ich auch schanger.

Viel Glück!

vg katreinerle

Beitrag von sabrina0901 14.11.10 - 20:46 Uhr

danke des macht mir echt hoffnung und hat meine angst genommen

Beitrag von rotes-berlin 14.11.10 - 22:52 Uhr

Ich nehme seit über 2 Jahren Metformin, habe PCO und wurde nicht schwanger.