Jetzt ist meine letzte Hoffnung dahin...ES+19

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von tubby 13.11.10 - 21:36 Uhr

Hallo,
ich bin (glaub ich) bei ES plus 18/19, und hatte am Montag/Dienstag zwei minimal positive sst, hab dann von der FÄ Utrogest bekommen, weil hcg im Blut so niedrig war.
Bis heute habe ich keine Mens, und so langsam werd ich nervös...
UND jetzt lese ich, dass daran wahrscheinlich nur Utrogest schuld ist(ausbleibende Mens, erhöhte Tempi etc).
Ich könnt heulen...
Tubby

Beitrag von nuckenack 13.11.10 - 21:39 Uhr

Hallo
die Ärtzin hat dir das Utrogest doch verschrieben weil du schwanger bist? Natürlich soll es dann die Blutung verhindern, versteh dich glaub ich nicht so ganz.
mach doch am Montag nochmal einen Test oder geh zu deiner FÄ. Dort sollte es nochmal kontrolliert werden ob das HCG steigt.
Viel Glück
nuckenack

Beitrag von tubby 13.11.10 - 21:43 Uhr

Ich bin dann am Montag sowieso nochmal zur Blutabnahme...
Ich hab mich nur schon gefreut, weil ja auch keine mens gekommen ist, dass die ss noch besteht, aber das kann auch nur am Urogest liegen, dass die Mens noch net da ist...
Sie sagte mir leider auch, ich solle mir nicht so große Hoffnungen machen, da der Wert sooo niedrig war.
ACH JA: hatte vergessen: gestern abend#klatsch war ein weiterer SSt negativ(allenfalls mit viel gutem Willen hauchzart), das wär vielleicht gut zu wissen#gruebel
Tubby