Warum ist es so schwierig????

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von catblue 13.11.10 - 21:37 Uhr

Hey!
Sonntag fängt meine 22 SSW an und so langsam auch der Kaufgedanke!
Obwohl wir schon eine Tochter haben...leppert sich das alles ab doch ganz schön! Ganz schön hammer!
Wir hatten bei Celine den Wickeltisch nur 2 Jahre stehen und hatten danach so doofe 4 Löcher in der Kommode.
Der Wickeltisch sah auch nicht mehr so schön aus, daher haben wir den verschenkt!
Baby Bett und Schrank haben wir noch... jetzt dachte ich mir suche ich mir eine schöne Kommode aus...und mein Mann macht mir zwei Winkel in die Wand und wir stellen die Kommode etwas ab von der Wand, sodass man gut ein Holzbrett oben drauf legen kann!
Aber irgendwie ist es gar nicht so einfach, einfach eine Kommode in Buche zufinden, die STABIL ist, die richtige HÖHE hat und dann noch in ein Kinderzimmer passt!
Mir würde auch ein Wickelregal reichen, doch das möchte mein Mann nicht, dass ist ihm zu schmal!
Habt ihr alle die zukaufenden Wickeltische???
Danke

Beitrag von roxy262 13.11.10 - 21:59 Uhr

huhu

also ich habe einen ganz normalen wickeltisch aus dem möbelhaus...
da ich ihn selber aufgebaut habe ;-) weiss ich das man hinterher keine löcher sieht wo der aufsatz mal war...

bei ikea die haben doch ganz einfache... hab auch schon mehrfach gelesen das manche sich diese malm kommode umbauen zu einem wickeltisch...

oder im dänischen bettenlager, die haben auch immer tolle kommoden und die sind wirklich stabil!

lg

Beitrag von femalix 14.11.10 - 00:09 Uhr

Hallo,

ich hab ein Wickelregal von Geuther und bin voll zufrieden. Nicht wackelig, Platz reicht mir zum Wickeln, höhe ist auch okay.
Für eine Kommode hätte ich keinen Platz gehabt.
Das ikeateil gefällt mir aber auch nicht, brrrrr!

Meine schwester hatte nie eine Wickelkommode, die wickelte immer auf dem Fußboden mit dem Argument: dann kann´s nicht runterfallen!
Wäre aber nix für meinen rücken.

viel spaß beim suchen - und Finden!

lg

femalix

Beitrag von roxy262 13.11.10 - 22:14 Uhr

http://www.rossmannversand.de/DesktopModules/WebShop/shopexd.aspx?productid=63643&id=81298&page=5

den hab ich grad gefunden...

lg

Beitrag von gwendolie 13.11.10 - 22:29 Uhr

ich kann deinen mann gut verstehen.

bei ikea hette schon mal das vergnügen meinen Sohn auf folgeder "Kommode" zu wickeln.

http://www.ikea.com/de/de/catalog/products/20045205

ich würde soetwas schmales nie nehmen. Da hätte ich ständig angst, dass mein Kleiner einen Abgang macht.

Ich würde immer wieder einen klassischen WIckeltisch mit Schublade kaufen. Ich finds praktisch und 2 Jahre nutzen ist doch völlig okay.

Beitrag von catblue 13.11.10 - 22:43 Uhr

Danke für die Antworten!
Die Kommode bei Rossman gefiel mir nicht... die sieht schon so instabil aus!
Ich weiss ich bin schwierig! :-/
Bei IKEA hatte ich auch nichts schönes und stabiles gefunden...da werde ich nur das Expedit Regal für Krims Krams holen!
Ich habe jetzt den Wickeltisch von Schardt in Buche im Auge, den es bei Klitzeklein gibt!!!

Beitrag von patchula 14.11.10 - 11:00 Uhr

Hallo!

Habt ihr eine Badewanne? Wie wäre es mit einer Wickelauflage für die Badewanne? Wir haben beides, einen Wickeltisch im Kizi der zur Kommode umgebaut werden kann von Paidi und von Geuther eine Wickelauflage für die Badewanne! Da wickel ich im Moment nur drauf!


LG

Karin mit Lenya#herzlich

Beitrag von catblue 14.11.10 - 21:11 Uhr

Nee haben wir leider nicht.... und im neuen Haus werden wir eine Eckbadewanne haben...da passen auf Aufsätze glaube nicht!
Habe jetzt den Wickeltisch bei Klitzeklein in Buche bestellt... mal gucken 139€, das geht und wenn er danach wieder verschenkt wird... mal gucken wie er aussieht, wenn er hier ist!