erste ICSI-bisher läuft alles glatt

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von nana29 13.11.10 - 21:52 Uhr

Hallo ihr lieben,
stecke jetzt mitten in der ersten ICSI, nehme seit 27.10. 4xtgl 2 Hub Metrelef Nasenspray;seit dem 5.11. stimuliere ich mit Puregon, erst mit 150 IE, seit Dienstag mit 175 IE;
Hatte gestern beim US rechts 6 Follis mit rund 11mm, links 4 mit 11mm und 6 mit 9 mm; Schleimhaut 10,4 mm;
Laut Ärztin ist alles so, wie es sein sollte?! Hoffe sie hat recht :-)
Werd langsam immer aufgeregter, da Donnerstag oder Freitag wahrscheinlich Punktion ist...
Bin aber sonst sehr froh, habe kaum Nebenwirkungen, nur ab und zu leichtes Stechen rechts...
Ist irgendjemand auch so weit wie ich?
Wie siehts bei euch aus?
Vielleicht mag ja jemand gemeinsam hibbeln...
Liebe Grüße und schönen Abend euch allen noch!

Beitrag von bofohexe 13.11.10 - 22:19 Uhr

Hallo

ich stimmuliere seit Donnerstag 04.11. mit täglich 225 Purgeon und seit Dienstag spritz ich mir noch einen Antagonisten Cetroide
morgen hab ich meinen nächsten US und dann erfahr ich ob ich morgen schon auslösen kann bzw wann meine PU ist
beim 1. US hatte ich 2 große und 7 kleinere beim 2. US am Freitag warns 3 größer ca 16mm und mehrere kleinere die nicht mehr relevant werden (meinten sie) aber morgen weis ich es genau

da es meine 1. ICSI ist, bin ich auch schon sehr aufgeregt.
Weis noch nicht was ich meinem Chef erzähle, der soll es nämlich ned wissen...

ich hibbel gern mit dir, Beschwerden hab ich ned wirklich, nur nen blauen Bauch und ab und an Übelkeit, aber ned weiter schlimm

lg Heike

PS: ich drück uns die Daumen
#klee#klee#pro#klee#klee

Beitrag von nana29 13.11.10 - 22:46 Uhr

Hey,
klingt ja auch ganz gut!
Dann hoffe ich, dass du weiter berichtest...
Das Problem mit dem Chef hab i hier scho öfter gelesen... Aber du musst ja in der Arbeit nicht sagen, warum du krank bist...
Da hab ich keine Probleme, bin mit Chefin sehr gut befreundet und somit weiß die eh bescheid!
Hab mich auch jetzt schon krankschreiben lassen, da meine Arbeit emotional sehr anstrengend ist und mir das einfach zu viel war!
So muss jetzt aufhören zu tippen, damit ich uns auch die Daumen drücken kann;-)

Beitrag von bofohexe 13.11.10 - 23:11 Uhr

ich arbeite in einer kleinen Praxis und da ist es mit dem krankmachen sehr schwer. Schuld bin ich selber, weil ich die ganzen langen Jahre in denen ich dort arbeite immer da war, selbst wenn ich den Kopf unterm Arm daherkam

mußte schon meine ganzen Ausreden für die US-Untersuchungen aufbrauchen
aber dich denk das bekomm ich schon hin. Zur Not lass ich mich doch krankschreiben, mal sehen

hoffe auch wieder von dir zu hören

#klee

Beitrag von mausii 14.11.10 - 01:12 Uhr

Hallo!
stecke auch in der ersten ICSI. Seit gestern stimuliere ich mit Puregon 150IE. Am 17.11. ist erster US Termin. Bin schon gespannt.

Also ich hibble gerne mit!

Liebe Grüße

Beitrag von nana29 14.11.10 - 08:03 Uhr

Hallo,
dann hoffe ich mal, dass du nach deinem Termin Bericht erstattest :-)
LG

Beitrag von niba74 14.11.10 - 11:25 Uhr

Hallo#winke
Ich habe mit Synarela Nasenspray angefangen und seit dem 05.11 spritze ich mit Gonal f.
Erst 150 Einheiten, da waren es am 10.11. 4 Follikel im rechten Eierstock, den linken konnte sie leider nicht finden.
Seit 10.11. mußte ich auf 225 Einheiten erhöhen, da die Follikel noch zu klein waren.
Am 12.11. beim US waren es wieder 4 Stück aber mit einer Größe von 13mm.
Sie meinte das wäre ok und wir haben ja noch ein bißchen Zeit.
Trotz drücken auf dem Bauch hat sie auch dieses Mal wieder nicht den linken gefunden, also lass ich mich mal überraschen.
Morgen habe ich meinen nächsten US und am Mittwoch dann die PU.
Bin jetzt langsam auch schon ein bißchen aufgeregt.
Ausser manchmal einen leichten Blähbauch und ab und an mal Durchfall geht es mir bis jetzt ganz gut.
dann sind wir ja beide fast genauso weit.
Wünsche dir bis dahin alles Liebe und vielleicht können wir dann ja zusammen hibbeln.
Ganz liebe Grüße Nicole#winke

Beitrag von nana29 14.11.10 - 18:13 Uhr

Hey Nicole,
Blähbauch und Durchfall kommt mir bekannt vor ;-)
Aber damit kann man ja leben :-)
Drück für den US morgen die Daumen, kannst ja danach berichten, obs Mittwoch wirklich richtig los geht!
Liebe Grüße und schönen Abend noch

Beitrag von niba74 14.11.10 - 20:20 Uhr

hallo#winke
Bin auch schon ganz aufgeregt, werde dann mal berichten.
Hoffes das die Follikel noch ordentlich gewachsen sind.#zitter
LG Nicole

Beitrag von mausii 19.11.10 - 17:42 Uhr

Hallo!

Hatte heute meinen 2 US. Sieht alles super aus. Am Montag ist dann Eizellentnahme. Bin so was von Nervös ich kanns gar nicht sagen!

Hoffe es geht bei euch auch gut voran. Alles Gute!

lg