Schleimabgang, wieviel ist normal?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von mama-von-marie 13.11.10 - 21:56 Uhr

Hallo :-)

ich weiß, dass man in der SS mehr "schleimt", und auch Teile des sich
immer wieder erneuernden Schleimpfropfes abgehen können.

Aber heute hatte ich 3 feste Schleimklumpen am Toi-Papier, jeweils
etwa so groß wie eine Fingerkuppe. War weißlich-klar...

Ist soviel auch noch "normal"?

Danke #blume
m-v-m, 29.SSW

Beitrag von pichilein 13.11.10 - 21:59 Uhr

Hab ich auch ständig. Meine FÄ meint das wäre ok!
Hatte ich übrigens die anderen beiden Schwangerschaften nicht.

Beitrag von mama-von-marie 13.11.10 - 22:00 Uhr

Hatte das auch schon,war nur schockiert dass es auf
einmal soviel war #schock

Beitrag von roxy262 13.11.10 - 22:02 Uhr

huhu

naja das ist halt bei jedem unterschiedlich..

wichtig ist denke ich das der schleim klar sein sollte und nicht riechen sollte...
ausserdem sollte es nicht jucken oder brennen..

ansonsten kann man "schleimen" wie schnecke schniere ;-)

lg

roxy + bauchprinzessin #verliebt