steril rückgänging

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von steffie78b 13.11.10 - 22:07 Uhr

Hallo wollte meine steri rückgängingen machen lassen habe haber heute erfahren das ich kein muttermund mehr habe kann es trodem zu ein spätere schwangerschaft führen.
danke in vorraus

Beitrag von schlisi 13.11.10 - 22:15 Uhr

Nix fuer ungut, aber frag doch mal bei Deinem FA nach.

Es nuetzt ja nichts wenn Du hier jeden Tag dasselbe fragst und Dir niemand antworten kann!!!

Alles Gute fuer Dich...#klee

LG schlisi

Beitrag von feroza 13.11.10 - 22:15 Uhr

sowas solltest Du in jedem Fall mit Fachärzten besprechen,
aber so einfach wird das sicher nicht sein.

Beitrag von tina4370 13.11.10 - 22:20 Uhr

Hä???

Du hast keinen Muttermund mehr?
Wieso das denn?
Hattest Du eine Total-OP als Sterilisation?

Dann ist eine neue Schwangerschaft definitiv ausgeschlossen!

LG!
Tina

Beitrag von steffie78b 14.11.10 - 08:53 Uhr

Der muttermund ist verstrichen mit der zeit weil ich zuseit keine peri kriegen muss mehr weiblich hormone kriegen dann kommt sie wieder

Beitrag von charleen820 14.11.10 - 11:29 Uhr

der muttermund ist sehr wichtig für eine intakte SS....Nichts für Ungut - aber mit dem ss werden, wirds nichts mehr. Mein MUMU war in der 24 ssw verstrichen, hat Wehen ausgelöst und meine Tochter kam 3 Tage später zur Welt!!! Also, ich glaube du solltest dir den Gedanken aus dem Kopf schlagen...Trotzdem alles GUte #klee

Vielleicht gibts für Euch ja noch andere Möglichkeiten!#sonne

Beitrag von lisa1990 13.11.10 - 22:26 Uhr

sorry wenn ich das jetzt sage aber ich denke ne erneute ss ist ausgeschlossen:-(