Rechnung für erste IVF ist endlich da - wenigstens mal was positives.

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von baby23 13.11.10 - 22:34 Uhr

Hallo Mädels,

wir haben heute, nachdem wir den ersten IVF-Versuch schon im Oktober hinter uns gebracht haben, unsere Rechnung für die Punktion bekommen. Auf dem Kostenvoranschlag ganz am Anfang standen ja 1.600 Euro Eigenanteil. Das war auch nur ein Richtwert. Aber heute habe ich gesehen, dass wir alles in allem sogar noch 300 Euro drunter lagen. Das ist wenigstens mal was positives bei dem ganzen Stress und der jetzigen Zwangswarteschleife ... #schmoll
Hab mich echt ein wenig gefreut, denn momentan hocke ich nur da und hoffe, dass ich ganz schnell meine Mens kriege (denn die Praxis macht über Weihnachten und Neujahr zu), ein Eisprung ist bisher überhaupt nicht in Sicht, und ich bin mittlerweile an ZT 16. #gaehn Aber vielleicht kommt er ja auch noch, total verspätet ... Kann alles sein, der Körper ist ja völlig durcheinander. Aber dann wird es dieses Jahr wohl nix mehr mit dem zweiten Versuch ... :-(

LG an alle und einen schönen Samstagabend ! baby23

Beitrag von biraskim 13.11.10 - 23:48 Uhr

das hört sich gut an habe auch ca1300 rum gezahlt,leider kein erfolg gehabt aber beim nächsten mal wierds.