ab wieviel Monaten babys in d.hochstuhl an den tisch setzen?Autositz?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von sonnenkind1 14.11.10 - 07:55 Uhr

Hallo,

habe mit den mädels aus meinem geburtsvorbereitungskurs kontakt , dementsprechend sind alle babys gleich alt.zu weihnachten ca.6monate.und fast alle meinte, das sie ihren kleinen einen hochstuhl kaufen und auch reinsetzen.ist das nicht noch zu früh? dachte sitzen erst ca.ab 7-9 monaten?
und ab wann eigentlich vom maxi cosi zum autositz wechseln? auch erst ab sitzalter +9 kilo oder? also ab wieviel monaten eigentlich?

Beitrag von babylove05 14.11.10 - 07:59 Uhr

Hallo

Man setz Kinder in Hochstuhl und co erst dann wenn sie sich von Alleine Hinsetzen . Aber was spricht gegen einen Hochstuhl zukaufen . Musst dein Baby ja noch nciht rein setzen . Wir haben bei unseren auch schon schnell einen gekauft der hat dann halt erstmal rum gestanden . Aber Darian hat sich mit 8 Monaten schon alleine hingesetz .

Also Kaufen ja , rein setzen warten . Ausser es ist einer den du zurück legen kannst wie eine Babyschale .

Lg Martina

Beitrag von mauz87 14.11.10 - 08:21 Uhr

Also es sind alles Richtwerte was die Entwicklung angeht.

Unsere Große zb saß mit 6 MOn auch im Hochstuhl da Sie sich schon setzen konnte.Mit 7 fing Sie an sich hochzu ziehen!

Wenn denen Ihre Kinder soweit sind wieso nicht!? Doch die Kleinen sollten sich schon allein setzen können sonst ist das nicht so dolle genau wie diese Sitzverkleinerer!

Den Maxi Cosi mussten wir mit 7 Mon verlassen, Sie wurde einfach zu Groß.
Somit gab es dann einen Sitz für Kinder von 0-18kg.Kann man auch in beiden Richtungen anbringen und auch *kippen* das die Kleinen wie im Maxi liegen können.

Dieser wird nun auch nächstes Jahr ausgemustert ;-).


lG mauz

Beitrag von susasummer 14.11.10 - 08:25 Uhr

Sobald dein Kind alleine sitzen kann,also es sich auch wirklich alleine hin setzt,kannst du ihn nutzen.Bei uns war das mit 7monaten der Fall.
Der Autositz wird am besten so lange wie möglich genutzt.Am sichersten bis 18 monate.Man darf zwar den Folgesitz ab 9kg und sitzalter nutzen,aber die Halsmuskulatur der Kinder ist dann noch nicht so stark und im Falles eines Unfalles kann das schlimme Folgen haben.
Wenn ein kind viel früher aus der babyschale raus wächst,kann man einen Reboarder nutzen.Der geht weiterhin rückwärts.
Und ansonsten würde ich dann ab dem richtigen Zeitpunkt einen Sitz mit Fangkörper verwenden,weil die nochmal sicherer sind als die Sitze mit 5punkt Gurt.
lg Julia

Beitrag von anela- 14.11.10 - 08:32 Uhr

In den Hochstuhl erst, wenn das Kind sich auch selber von alleine hinsetzen kann.

Beim Autositz sieht es anders aus. Babys sollten mindestens bis zum 1. Geburtsag rückwärtsgerichtet im Auto mitfahren!!!!!

Es geht nur nachranging darum, ob es sitzen kann oder es die Körpergröße und das Gewicht hat. Schon bei einer Vollbremsung in einem nach vorn gerichteten Sitz wäre der Kopf noch viel zu schwer und würde "nach vorn geschleudert". - Genickbruch -

Daher sollten Kinder bis 1 Jahr (besser 1,5) rückwärts gerichtet transportiert werden. Der Kopf von Babys ist ja im Verhältnis noch viel größer und schwerer. Also es geht nicht darum, daß das Kind sitzen können muß oder die Kilos und Größe hat.

Beitrag von dominiksmami 14.11.10 - 08:57 Uhr

Huhu,

Hochstuhl hab ich schon.. .reingesetzt wird die Maus wenn sie selber richtig sitzen kann und das gilt auch für den Kindersitz.

lg

Andrea

Beitrag von anela- 14.11.10 - 09:04 Uhr

Das Sitzenkönnen ist beim Kindersitz eigentlich das "Unwichtigste"!!!!

Beitrag von dominiksmami 14.11.10 - 09:45 Uhr

Huhu,

finde ich, in meiner leicht jugendlichen Naivität, nicht.

Ich gehe nämlich, in eben oben erwähntem Gemütszustand, davon aus das die Kleine sich ähnlich entwickelt wie mein Sohn, also wird sie zu dem Zeitpunkt an dem sie sich wirklich richtig selber hinsetzen kann rund 10 Kg schwer sein ( die MOnate müßte ich nochmal nachsehen).

Mein Sohn jedenfalls passte dann nicht mehr in seinen Maxicosi und kam in den, rückwärtsgerichteten, Kindersitz.

Und dafür, finde ich das Sitzen können und somit den Kopf halten können, doch einigermaßen wichtig.

gruß

Andrea

Beitrag von anela- 14.11.10 - 10:29 Uhr

Da stimme ich dir zu. Das ist naiv und lebensgefährlich so etwas allgemein zu äußern, denn die wenigsten wechseln in einen rückwärtsgerichteten Sitz. Wenn du in einen rückwärtsgerichteten Sitz wechselsti st natürlich alles ok.

Unser Sohn konnte sich mit 6 Monaten alleine hinsetzen und wog über 9 kg.

Trotzdem wäre es gefährlich gewesen ihn dann schon in den Autositz zu setzen. Schon bei einer Vollbremsung können Kinder unter 1 Jahr in einem vorwärtsgerichteten Sitz einen Genickburch erleiden. Und das hat nichts mit dem "schon Sitzen können" zu tun.

Beitrag von dominiksmami 14.11.10 - 14:12 Uhr

ups...ich dachte tatsächlich das es normal ist in den rückwärtsgerichteten Sitz zu wechseln, machen zumindest hier alle die ich mit Kindern in dem Alter kenne.

lg

Andrea

Beitrag von zwillinge2005 14.11.10 - 20:04 Uhr

Hallo Andrea,

bekommt amn in den Niederlanden so problemlos rückwärtsgerichtete Kindersitze für Kinder zwischen ein und vier Jahren? In Deutschland nämlich nicht und die wenigsten machen sich die Umstände diese privat aus Dänemark zu importieren. Bzw. wäre es für uns keine Otion, da wir drei Kindersitze auf der Rückbank unterbringen müssen....

LG, Andrea

Beitrag von yasmin2101 14.11.10 - 10:06 Uhr

Hey,

also in Hochstuhl soll man Babys erst setzen wenn sie von alleine sitzen können und das mit dem Maxi Cosi ist so ne Sache... unserer ging bis 13 Kilo aber mit 8 Monaten und ca. 9 - 10 Kg hat meine Tochter nicht mehr reingepasst. Gott sei Dank konnte sie da schon alleine sitzen von daher konnte wir ihr dann einen richtigen Autositz kaufen. Also es ist individuell, je nach dem wie schnell dein Kind rauswächst aus dem Maxi Cosi!

LG
Yasmin + Dina *23.11.2009

Beitrag von emmy06 14.11.10 - 12:37 Uhr

unser wirklich dickes kleines michelinmännchen von sohn hatte damals mit 11 monaten 13 kg und etwa 77cm...
er passte noch locker in den mc citi (und das sogar im winter ;-) - wenn jetzt das kleidungsargument kommen sollte) sicherlich war es etwas eng, aber hätten wir aufgrund der gewichtsgrenze nicht wechseln müssen, wir hätten es nicht getan....


lg

Beitrag von freno 14.11.10 - 10:48 Uhr

hallo

haben einen hochstuhl. er kann noch nicht sitzen, deshalb kommt er nur in ausnahmesituationen zum einsatz. vielleicht 1-2 mal pro woche.

meiner wird morgen 6 monate.

gruss freno

Beitrag von lillyfee0381 14.11.10 - 13:13 Uhr

Hi,
einen Hochstuhl haben wir auch schon. Den hat die Omi uns zur Taufe geschenkt. Der Kinderarzt sagt zwar ich kann sie ruhig schon in den Hochstuhl setzen, aber bisher saß sie 2x drin und das ist noch so ein hin und her gewackel, weil sie ja noch nicht von alleine sitzt, so daß ich auch gesagt hab, bevor sie nicht von alleine sitzt, kommt er nicht mehr zum Einsatz. Ich fütter sie lieber noch in der Wippe. Diese kommt auch nur zum füttern zum Einsatz, oder wenn ich sie bei mir in der Küche habe oder am putzen bin und niemand anderes auf sie aufpassen kann. Denn diese Wippen sind ja auch nicht so gut für den Rücken. Daher liegt sie da auch nur dann drin wenn es notwendig ist.
Mit dem Autositz sind wir auch gerade am überlegen. Man sagt ja, dass dieser dann gewechselt wird, wenn die Kleinen mit dem Kopf oben raus kommen. Da hat sie noch etwas Platz, aber ich denke auch, dass wir einen Kindersitz kaufen werden, wenn sie so ca. 9 Monate alt ist.


LG Anke
mit Lilly (die gerade schläft#verliebt)

Beitrag von sonne_1975 14.11.10 - 14:55 Uhr

Es gibt aber auch Hochstühle mit verstellbarer Rückenlehne, wie eine Babyschale. Da dürfen Babys natürlich früher rein.

Autositz vorwärts erst weit im 2.Jahr. Solange der Kopf nicht über die Oberkante schaut (mit 82-85 cm) und 13 kg nicht erreicht sind (sehr selten), sollte ein Baby rückwärts fahren. Danach wäre es natürlich auch noch gut:

http://www.keep-kids-harnessed.org/index/autositze/rearfacing

Beitrag von nicolampe 13.06.16 - 20:37 Uhr

Ich bin mir ziemlich sicher, dass es von Kind zu Kind unterschiedlich ist und man kein festes Alter datieren kann, ab wann das kleine Kind in den Hochstuhl gehört.
Auf www.Hochstuhl-Tester.de gibt es glaube ich eine gute Tabelle, an der man checken kann, ob das eigene Kind schon bereit für einen Hochstuhl ist.
Mein Sohn war etwas später dran als gewöhnlich ( 9 Monate ), man sollte eben auf den richtigen Moment warten und nichts überstürzen;-)