32+4 wie geht es da den Frühchen

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von ankanias 14.11.10 - 09:00 Uhr

hi
ich habe heute schon ein beitrag geschrieben und würde hier auch gerne meine frage stellen.
ich hoffe ich bekomme viele antworten da ich echt voll fertig bin #zitter

http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&bid=49&tid=2896110

vielen dank mal

grüßle bine

Beitrag von grundlosdiver 14.11.10 - 09:43 Uhr

Eine Freundin hat 34.SSW entbunden. Der Kleine wurde erstmal im Inkubator überwacht, durfte aber schon nach guten 2 Wochen mit nach Hause!
In der Regel sagt man, wenn sie die Temperatur gut halten können, sonst alles OK ist und um die 2500g haben, dürfen sie mit nach Hause!!!

Vielleicht schaffst Du aber noch ein paar Wochen #liebdrueck

Wir hatten in der 29./30.SSW mal Angst, dass unsere Maus geholt werden muss! Und nun waren wir doch 3 Wochen über dem errechneten Termin!!!

Toi toi toi!!!

Beitrag von mone1973 14.11.10 - 10:03 Uhr

hallo, verstehe deine Sorge gut. hast du schon mal im Frühchenforum nachgefragt? alles gute dir und auf dass es noch lange hält. #klee

Beitrag von benneta 14.11.10 - 10:40 Uhr

Hallo Bine!

Erstmal würde ich ganz fest davon ausgehen, dass alles gut wird und euer Baby es noch bis zu 38.SSW im bauch aushält.#pro
Die Lungenreifenspritze ist reine Vorsichtsmaßnahme. die kinder die tatsächlich zu früh kommen profitieren ungemein davon. Ich kenn das aber so, dass man 2 Spritzen bekommt. Erkundige dich noch mal.
Würde es aber doch in den nächsten Tagen zur Geburt kommen, dann wird das Baby auf jeden Fall auf die Intensivstation kommen. Es wird EVENTUEL eine Atemhilfe brauchen und sicher eine Infusion, das ist ganz normal. Auch eine 37. Woche benötigt manchmal noch solche hilfe, gerade wenn es Jungs sind. Die stellen sich einfach dusselig an, ist statistisch bewiesen! Bis zur 36SSW müssen die Kinder in der Kinderklinik überwacht werden( Ausnahmen bestätigen die Regel!). Danch ist die Chance höher, dass das Baby mit auf die normale station kann.

Ach ich könnte noch so viel darüber schreiben, denn das wichtigste ist einfach, dass die Eltern gut aufgeklärt sind.
Ich bin übriegens Kinderkrankenschwester auf einer Frühchenintensivstation. Wenn du also noch Fragen hast gerne über VK!

Ganz liebe Grüße, und es wird alles gut.....

Benneta#blume