Umfrage. Welcher Name gefällt euch besser?

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von kleines79 14.11.10 - 10:10 Uhr

Hallo zusammen,
ich bin so langsam am verzweifeln.
Ich weiss einfch nicht welchen Namen wir für unseren Sohn nehmen sollen.
Zur Auswahl stehen schon zwei Namen und eins davon soll es auf jeden Fall werden, aber welcher? #augen
Wollte jetzt einfach mal nach euren Meinungen fragen, welcher Name euch besser gefällt?

TIM oder TOM?

Vielen Dank schon mal für die Antworten

#herzlich

Beitrag von tajamani 14.11.10 - 10:16 Uhr

Hallo,

mir persönlich gefällt der Name Tim besser....

Beitrag von sternchen1606 14.11.10 - 10:22 Uhr

Tim #pro

Beitrag von enimaus 14.11.10 - 10:26 Uhr

Ich bin da eher ein TOM-Typ#pro

Beitrag von moeriee 14.11.10 - 10:44 Uhr

Mir gefällt Tim viel besser! Klingt einfach weicher.

Beitrag von tritratrullalala 14.11.10 - 10:45 Uhr

Ich bin für Tom, vielleicht weil ich weniger und nettere Toms kenne. ;-)

Beitrag von knackundback 14.11.10 - 10:47 Uhr

Tim

Beitrag von patchula 14.11.10 - 10:56 Uhr

Hallo!

Wenn wir einen Jungen bekommen hätten, wäre es ein TOM geworden!

LG
Karin mit Lenya #herzlich (12 Wochen)

Beitrag von diana-br. 14.11.10 - 11:04 Uhr

TIM #verliebt

Beitrag von zaubertroll1972 14.11.10 - 11:04 Uhr

Hallo,

Tim ist einer der Namen die ich echt nicht mehr höen kann.
Hier heißen sie echt alle Tim.
Ich kann mich mit den Freunden meines Sohnes schon nicht mehr gescheit unterhalten ohne ständig den den Hausnamen als Abkürzung mitzunennen.
Auch in der Schule muß die Lehrerein immer den Anfangsbuchstaben mitnennen....die Kinder selber sind schon genervt.
Tom ist nicht so mein Fall.

LG Z.

Beitrag von geralundelias 14.11.10 - 11:17 Uhr

Wenn ihr euch wirklich nicht entscheiden könnt, dann schreibt jeden Namen auf jeweils einen Zettel und ihr lasst jemanden ziehen. Dann habt ihr eine Entscheidung ;-)

Mir gefällt Tim besser!

Beitrag von emily86 14.11.10 - 11:20 Uhr

Ich finde da TOM besser....

Ein erwachsener Tim klingt nämlich nicht so seriös wie ein Tom,
finde ich :-)

Beitrag von ilki102 14.11.10 - 11:30 Uhr

Wenn mein Kater nicht Tommy heißen würde, würde mein Kind Tom heißen, falls es ein Junge wird.
Aber ich finde, dass musst du entscheiden... .

Beitrag von adameva 14.11.10 - 11:30 Uhr

Hallo,
leider verbinde ich beide Namen mit 2 total schrecklich unerzogenen Jungs..........

Für mich käme wenn überhaupt nur Tom in Frage:-p.

LG
Adameva

Beitrag von haseundmaus 14.11.10 - 12:17 Uhr

Hallo!

Ha, diese Frage hätte bei uns auch im Raum gestanden, wenn Lisa ein Junge gewesen wäre. Ich find Tim schöner!

Manja mit Lisa Marie, fast 14 Monate alt #sonne

Beitrag von schnitte19840 14.11.10 - 12:32 Uhr

Tim #pro
nur denn gibt es halt schon so oft.

#winke

Beitrag von miriamj1981 14.11.10 - 12:38 Uhr

Tim!

Wir bekommen auch einen;-)!

Das mit der Häufigkeit muss regional sein...ich kenne nicht einen einzigen Tim (persönlich bzw im Familien-/Bekanntenkreis) und seit ich schwanger bin, habe ich auch die Geburtsanzeigen gelesen-nicht ein Tim!

Also bei uns dann doch seltener:-D, und selbst wenn nicht, bin froh, dass mein Feund und ich auf einen Nenner gekommen sind#schwitz!

lg

Beitrag von michi0501 14.11.10 - 15:48 Uhr

ich sag nur *TOM*#verliebt#verliebt

Beitrag von smilla1975 15.11.10 - 16:12 Uhr

eindeutig: TOM #verliebt