ich bin verzweifelt -.-

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von diesanimaus 14.11.10 - 10:33 Uhr

Huhu ihr lieben !

Am Freitag sollte die geburt unserer tochter mit einer Tablette eingeleitet werden..
was natürlich nichts gebracht hat..sie hat auch eig noch Zeit bis zum 19.11. weil da erst der ET ist..Aber der Arzt will sie eig früher holen weil sie schon laut US 4200Gramm wiegt..das das sind ja alles nur ca angaben..
Auf jeden fall hab ich am freitag 3mal die tablette genommen und nix hat sich gerührt..der innere muttermund ist noch zu und der gebärmutterhals noch oben..der äussere muttermund ist aber schon 4cm auf.. also sind wir abends wieder nach hause..
Gestern hatte ich von morgens bis abends erst alle 8-10mins dann alle 5-7 mins wehen aber nur im liegen komischerweise..
Nun ist wieder alles weg..

Ich will die einleitung mit der tablette nimmer..die bringt gar nichts..was anderes bekomm ich aber nicht weil der oberarzt ausm kh das so angeordnet hat..aber warten bis sie von alleine rauskommt will der arzt auch nicht.. es ist mein drittes baby und ich hab langsam keien lust mehr ein versuchskaninchen zu sein :-(
war deshalb nicht wieder im kh seit freitag..gehe morgen zum FA..

Gibt es natürliche hilfsmittel die die geburt bisschen vorran treiben?
spazieren gehn soll helfen,darf ich aber nicht weil ich einen instabilen beckenboden habe..

ICH BIN VERZWEIFELT !!!! #wolke

Bin für jeden tipp dankebar..

LG Sani (39+2)

Beitrag von ladyphoenix 14.11.10 - 10:44 Uhr

ein warmes Bad oder Sex sollen die Geburt auslösen und irgendsoein Cocktail, ich weiß aber nicht mehr genau wie der zusammen gesetzt war, vielleicht kennt den hier jemand. Ich glaube der war nicht alkoholisch. Ansonsten viele Bauchmasagen und wenn man den Damm massiert, sollen auch Wehen ausgelöst werden...Probiers einfach mal

Beitrag von diesanimaus 14.11.10 - 10:48 Uhr

Also das warme bad bringt nichts..
durch sex bekomm ich zwar wehen die aber nach ein paar std wieder aufhören -.-

Beitrag von ladyphoenix 14.11.10 - 10:51 Uhr

hm blöd....treppen steigen?

Beitrag von zahnfee1977 14.11.10 - 10:49 Uhr

Hallo Sani,

Lass dich doch mal von deinem Mann am unteren Rücken massieren, im Lendenwirbelbereich. Meine Hebi hat mir nämlich gesagt, dass diese Massage wehenfördernd sein soll, deshalb soll sie während der Schwangerschaft gar nicht angewendet werden, ausser kurz vorm ET.

LG und alles Gute

Beitrag von zuckerpups 14.11.10 - 10:53 Uhr

Ich würde mich an eine Hebamme wenden.

Beitrag von forfour 14.11.10 - 12:21 Uhr

Hallo Sani,

geh ruhig noch mal hin und nimm die Tabletten ein zweites Mal. Mir ging es bei meinem Zweiten Sohn genauso. Der erste Versuch war zu früh, ich war 36 SSW, in der 38 SSW haben sie es noch mal probiert und dann ging es ganz schnell, ich hab nur zwei Einheiten genommen an Tabletten und dann fing es langsam an und ging dann innerhalb von 2 Stunden über die Bühne.

Wenn du jetzt Wehen hattest dann wird sich an der GEbärmutter was getan haben und die Einleitung wird nun schneller angenommen.

Lass dir blos keinen ´KS verpassen weil du genervt bist, ich denke das wirst du bereuen. Mit dem dritten Kind wird deine Geburt sicher schnell über die Bühne gehen.

VG forfour