Er sitzt noch nicht...

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von tschanna01 14.11.10 - 10:39 Uhr

Hallo,


manchmal denke ich unser Kleiner (9,5 Mon)ist "hinterher"...überall wo ich rumschaue ( Pekip,schwimmen) sitzen und krabbeln die Kleinen schon lange unser rollt sich immer noch rum und setzt sich dementsprechend auch noch nicht hin!
Muss er das schon können? Jeder fragt so entsetzt, wie " er sitz immer noch nicht?" Muss ich was unternehmen?
Wann konnten es Eure?

Ich lasse ihm gerne die Zeit, nur die doofe Fragerei nervt langsam....

LG Jana

Beitrag von missy0675 14.11.10 - 10:58 Uhr

Hallo Jana,

Berni wird morgen genau 10 Monate alt sein und rollt sich auch nur und erst seit 30.09 - vorher hat er sich nur alle paar wochen mal auf den rücken gedreht, auf den Bauch gar nicht. Sitzen geht auch noch gar nicht, er kippt sofort um ohne stützung - er hat einfach zu wenig in Bauchlage gelegen (das war ihm wohl wegen behandelter Blockaden ziemlich unbequem und so lange kont ich ihn da nicht schreien lassen, länger als 10-20 Minuten täglich hat er im ersten Halbjahr nicht auf dem bauch verbracht).

Jedenfalls kommt er mittlerweile rollend fast überall hin, rollt sich sogar mit schlafsack an ohne probleme und seit gestern kriegt er für ne sekunde oder so auch immer mal wieder den bauch vom boden weg und "hüpft" dann ein stückchen hinter. Es sagt jeder daß er ein faultier ist, er ist halt ein beobachter und gerade zB im pekip (da ist er auch noh der 2.älteste und immobilste ) hat er ja genug zu schauen und was nicht in reichweite ist , ist dann halt nix für ihn, er liegt damit trinkpausen fast 1,5 stunden munter strampelnd und guckend auf dem rücken und streckt den arm wenn was interessantes in reichweite kommt...
Wenn Du Dir unsicher bist geh doch mal zu nem (kinder-)orthopäden und laß ihn anschauen ob er zb auch blockaden hat. und vielleicht ist er halt einfach auch ein bißchen der gemütliche Typ? wichtig ist nur, daß Du ihm genug möglichkeiten gibst sich "auszutoben" auf dem boden, hab neulich erst wieder ein 7monatiges Baby gesehen daß ständig im gehfrei "geparkt" wird weil kind dann ruhig ist und nichts anstellt...

Grüsse,
missy

Beitrag von anom83 14.11.10 - 11:06 Uhr

Hallo,

das ist gar kein Problem. Mein Sohn hat auch erst mit 10 Monaten angefangen zu krabbeln und kurz danach konnte er sich auch hinsetzen.

Mach dir keine Sorgen, jedes Kind ist anders und dein Kleiner macht das schon genau richtig.

LG Mona mit Niklas (17 Monate)

Beitrag von canadia.und.baby. 14.11.10 - 11:14 Uhr

Jasmin konnte kurz bevor sie 10 Monate war sitzen und kurz nach den 10 Monaten krabbeln

Beitrag von saku1983 14.11.10 - 11:14 Uhr

Von meiner Schwester der kleine ist am 16.10.2010 ein Jahr geworden und kann erst seit dieser Woche alleine Sitzen.
Er wird es schon noch lernen :-D

Ich muss mir auch immer anhören das mein kleiner mit fast 5 monaten noch nicht sein Köpfchen halten kann #aerger
Aber jedes Kind ist unterschiedlich und lernt schneller oder langsamer.

Beitrag von bu83 14.11.10 - 12:29 Uhr

juhu,

bei uns in der Krabbelgruppe ist ein Mädchen, das im Oktober 1 Jahr alt geworden ist. Sie kann weder Krabbeln oder Sitzen. Sie robbt aber sehr gut und kommt so an ihr Ziel.

Jeder in seinem Tempo.

Ich habe die Tage einen schönen Spruch gelesen:

Erst lernen Kinder sich fortzubewegen und zu reden, und später müssen sie still sitzen und den Mundhalten.

lg bu

Beitrag von muedlaus 14.11.10 - 12:33 Uhr

Keine Panik Jana ;-)

Jedes Kind entwickelt sich anders. Meine Tochter hat sich damals mit 10 Montane schon angefangen hochzuziehen an den Schränken, während mein Sohn jetzt erst mit 10 Monaten angefangen hat zu krabbeln und kann jetzt (10,5 Monate) auch ein wenig sitzen :-)

Beitrag von neodi2005 14.11.10 - 12:47 Uhr

Also wir waren vor kurzen beim Osteopathen und der meinte Kinder müssen erst krabbeln können bis sie 13 Monate sind und laufen eh erst bis 18 Monate. Also mach dich nicht verrückt, hinsetzten tun sie sich erst wenn sie krabbeln können.


GLG Jenny mit Collin (8,5 Monate der jetzt das robben anfängt) #verliebt

Beitrag von kleiner-gruener-hase 14.11.10 - 12:55 Uhr

Unser Pieps ist 11 Monate und schafft es immernoch nicht sich allein hinzusetzen.

Er rollt aber umher und robbt ziemlich fix.

Mach dir keinen Kopf, es kann nicht nur Wunderkinder geben... #liebdrueck

Beitrag von mrs.smith 14.11.10 - 13:15 Uhr

Hallo,

richtig "klassisch" hinsetzen konnte Chiara auch erst mit einem Jahr. Vorher hat sie sich immer auf die Knie gehockt.
Sie ist dann auch bis sie 14 Monate alt war, auf den Knien "gelaufen" und dann von einem Tag auf den anderen einfach aufgestanden und weggerannt... :-p
Das ganze wackelige an den Händen gehen und erste Schritte probieren hat sie einfach übersprungen.
Heute rennt sie mir tatsächlich davon, läuft lange Strecken und geht auch flache Stufen und Absätze schon sicher hoch und runter.
Mein Großer konnte erst mit 18 Monaten laufen, ist nie gekrabbelt, sondern auf dem Popo durch die Gegend gerutscht.
Irgendwie sind sie doch alle anders, lass dich durch Vergleiche bloß nciht verunsichern!!!

Grüßle

Beitrag von vonnyy2002 14.11.10 - 19:24 Uhr

Hallo Jana,

Titus ist jetzt auch 9,5 Monate und kann noch nicht sitzen und krabbeln. Er robbt schon seit er 5 Monate ist. Er will wohl nicht sitzen und krabbeln lernen, denn er zieht sich schon an allem hoch und läuft am Sofa entlang.

Jedes Kind ist da wohl ganz eigen...

LG
Vonnyy + Titus

Beitrag von melkel 14.11.10 - 21:38 Uhr

unser Kleiner konnte erst sitzen (mit 5,5 Monaten) und dann krabbeln mit 8 Monaten und jetzt zieht er sich an allem hoch er ist jetzt 9 Monate und 1 Woche alt!
Aber in unserer Krabbelgruppe ist ein Mädchen das jetzt 14 Monate alt ist und seit 2 Wochen erst richtig krabbelt, davor ist sie nur gerobbt! und von Bekannten der Sohn hat erst mit 17 Monaten gelaufen und hat mit 12 Monaten erst gekrabbelt!;-)
Also take it easy, er wird schon noch genauso wie alle krabbeln, sitzen, stehen und irgendwann laufen#winke
LG
mel