ES+2 und wieder geht die Warterei los... *SILOPO*

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von josy1984 14.11.10 - 11:58 Uhr

Hallo ihr Lieben,

bin heute ES+2 (9. ÜZ) und bin gerade irgendwie ziemlich deprimiert :-(.

Zwar haben wir die Tage vor dem und am ES gut genutzt #sex aber ich hab trotzdem kein gutes Gefühl. Mein ES war an ZT 8 oder 9 und somit wieder recht früh, so dass ich wieder vermute, dass meine GMS zu dünn ist (sonst laut FA incl. Horme alles o.k.)...

Und jetzt heißt es wieder "ewig" warten (meine 2. ZH ist um die 16-18Tage).
Hab irgendwie gerade keine Kraft/Nerven mehr wieder auf den NMT hinzufiebern und dann enttäuscht zu werden... Ablenken klappt zwar einigermaßen, aber irgendwann schleichen sich die Gedanken dann doch wieder in den Kopf.

Sorry, das musste einach mal raus #huepf

LG #winke

Beitrag von bambina1977 14.11.10 - 12:00 Uhr

Juhu Süße. Ich bin auch ES +2. Und nu gehts los mit warten. Aber das schaffen wir. Und wer weiß...Vielleicht haben wir Glück.
Mein ZB ist in meiner VK.

Grüßle Silvana

Beitrag von josy1984 14.11.10 - 12:13 Uhr

Hi,

schön, dass es Dir ähnlich geht! Im wievielten ÜZ bist du denn?
Ich führe leider kein ZB. Benutze nur dn CBM, aber ich habe mir vorgenommen ab nächstem Zyklus auch mal meine Tempi zu messen :-)

LG

Beitrag von bambina1977 14.11.10 - 12:16 Uhr

Bin im 4.ÜZ. Üben aber seit April kann man sagen. Meine Zyklen waren endlos lang. Aber nun bin ich ja in Behandlung und des wird schon...