Vermieter informieren?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von daniluca 14.11.10 - 12:06 Uhr

Hallo ihr lieben,

wisst ihr ob ich den Vermieter über die SS informieren muss.. #kratz Oder reicht des erst wenn der neue Mitbewohner da is?? ;-)

Lg Dani

Beitrag von sisa1978 14.11.10 - 12:08 Uhr

Hallo!

Ne das musst du nicht!

LG SIna

Beitrag von fienchen99 14.11.10 - 12:09 Uhr

es reicht wenn du dem vermieter bescheid gibtst wenn der nachwuchs da ist!!!
weil wir in der ss neu umgezogen sind war das natürlich thema wegen kinderzimmer usw. aber meine vermieterin meinte ,ich solle mich melden sobald die kleine da ist, denn dann werden die nebenkosten vermutlich anders berechnet.

Beitrag von sandra878 14.11.10 - 12:13 Uhr

Sorry, aber warum sollte ich meinen Vermieter über meinen Nachwuchs informieren? Bei einem Haustier verstehe ich das ja, aber bei einem Baby???

Bitte klärt mich auf! #winke


Sandra + #ei (heute 21. SSW)

Beitrag von daniluca 14.11.10 - 12:28 Uhr

Na ja, weil das dann auch da wohnt :-p
Nebenkosten etc ;-)

Beitrag von sandra878 14.11.10 - 12:54 Uhr

Öhm... die Nebenkosten hab ich auch ohne Krümel... ;-) Sie werden nur etwas höher.
Meinem Vermieter hat das nicht weiter zu interessieren (meine Meinung), Hauptsache ich zahle Miete und Nebenkosten pünktlich.

Beitrag von windsbraut69 14.11.10 - 13:09 Uhr

Es gibt Nebenkosten, die über z. T. über die Personenzahl berechnet werden.
Davon abgesehen hat der Vermieter ein Recht, zu wissen, wer im Haus lebt.

Gruß,

W

Beitrag von hessimaus33 14.11.10 - 14:35 Uhr

genau wie z. B. die müllkosten...steigen bei einem mitbewohner mehr!

Beitrag von windsbraut69 14.11.10 - 13:08 Uhr

Weil ein Baby eine weitere Person ist, die im Haus lebt und der Vermieter ein Recht hat, zu wissen, wer das Haus bewohnt UND ein Baby bzw. eine weitere Person bei bestimmten Nebenkosten relevant ist.

Gruß,

W

Beitrag von fittine 14.11.10 - 14:25 Uhr

Hallo,

mir wurde gesagt, das es auch Feuerschutz rechtlichen Gründen auch wichtig ist, zu wissen, wie viele Personen im Haushalt leben.

Gruß

Beitrag von windsbraut69 15.11.10 - 15:05 Uhr

Ja eben, das kommt noch dazu.

LG

Beitrag von daniluca 14.11.10 - 12:28 Uhr

Dankeschön :-D