leere Fruchthöhle bei 7+2

Archiv des urbia-Forums Frühes Ende.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühes Ende

Manche Schwangerschaft geht leider vorzeitig zu Ende. Es kann helfen, sich hier mit anderen über das Erlebte auszutauschen; aber auch Fragen zu medizinischen Themen sind willkommen. Hilfreich können auch diese urbia-Artikel sein: Fehlgeburt und Sternenkinder.

Beitrag von mcmarie 14.11.10 - 12:34 Uhr

hallo!

am 18.10 war noch alles toll - SST positiv!
am 28 dann erste Untersuchung - Fruchthöhle 4mm aber leer.
wieder warten bis 8.11. Fruchthöhle ca. 10 bis 12mm aber immer noch leer.

nun wieder abwarten, aber der FA macht und keine Hoffnung mehr.
Das einzig positive ist, dass die Blutung noch nicht eingesetzt hat und der FA hat die aber in Aussicht gestellt...

jetzt bin ich mal sehr nervös - dienstags ist unser nächster Termin. Da entscheidet sich alles!

Wie ist das, wenn die Blutung von selbst nicht einsetzt?
Ist mit einer sehr starken Blutung zu rechnen oder eher Mens.?
Und was mich noch interessiert: Wie ist das mit einer AS? Wird die gleich gemacht? Wie lange dauert das und wie lange ist Krankenstand notwendig?

Ihr merkt ja, in meinem Kopf schwirrt eine Menge rum!!

Danke für Eure Hilfe!
Marie

Beitrag von minebiene 14.11.10 - 12:46 Uhr

Hallo Marie!

Das alles tut mir sehr leid für Euch!

Ich hatte selbst 2008 ein Windei mit Ausschabung in der 9. Woche! Der Eingriff an sich ist garnicht schlimm. Er geht ganz schnell (keine 2 Stunden) und nachdem Du aus der Narkose bist, ist man schnell wieder fit und hat keine Schmerzen (nur die Blutung)! Ich musste zwar eine Nacht noch im KH bleiben, aber heute würde ich nach 2-3 Stunden nach dem Eingriff heimgehen, solange es der Kreislauf zulässt, denn ich war wieder sehr fit, aber der Aufenthalt im 4-Zimmer war sehr nervenaufreibend!

Liebe Grüße und hoffe, dass alles gut geht!

Yasmin

Beitrag von anne2112.86 14.11.10 - 12:53 Uhr

Hallo,

erstmal RUHE bewahren...Es gibt sogennante Baby´s die sich Eckenhocker nennen und sehr spät zu sehen sind, kenne das von meiner Freundin, das Kind sah man erst in der 9.SSW!!

Man sollte die Hoffnung nicht sofort aufgeben!!

Wieso haben die dir eigentlich kein Blut abgenommen??Um den Anstieg des ßHCG zu kontrollieren?

Lass dich auf keinen Fall so vorschnell zu einer AS überreden....

Ich bekam eine Woche nachdem kein Herzschlag festegestellt wurde SB( dunkelbraun) und am Abend dann richtig rotes Blut!!Aber mir wurde auch Blut abgenommen und mitgeteilt das der Wert sinkt und eine nicht intakte SS vorliegt!!

Die Blutungen waren erst Mens artig und wurden nach einem Tag richtig heftig( Schwallartig wit viel Gewebe) Schmerzen waren wehenartig und sehr unangenehm....Ich hofft das alles raus war, musste aber dann doch noch zur AS, da die Fruchthülle sich nicht löste....

Die AS wurde also 2 Tage nach den starken Blutungen gemacht, unter kurzer Vollnarkose, ich durfte nach 2 Stunden nach Hause gehen!!man soll sich 3 tage schonen, keine körperliche Anstrengung und nichts schweres Heben, war ja immerhin ein Eingriff!!

Ich wurde eine Woch krank geschrieben, und gehe am Mittwoch wieder auf Arbeit...Blutungen sind weg!!

Ich hoffe ich konnte dir helfen...Wenn du fragen hast, kannst du dich gern melden!!

Und noch was: Bitte lass dich nicht so schnell zur AS drängen, vielleicht ist ja doch alles gut!!!

Viel glück!!!

LG Anne

Beitrag von schnupupu 14.11.10 - 13:31 Uhr

Mach dir mal keine so großen Gedanken. Hatte vor 2 Wochen die selbe Diagnose ne Fruchthöhle und sonst nix Diagnose Windei. Hatte dann schon nen Termin zur Ausschabung war total fertig und hatte Angst. Davor machte der FA bei 6 plus 3 nen Ultraschall und siehe da der Herzchen hat geschlagen :0)

Ich hoffe, dass es bei dir genauso ausgeht!!

Viele Grüße
Schnupupu

Beitrag von pinkcandy 14.11.10 - 13:46 Uhr

hallo marie

ich möchte dir keine angst machen und hoffe für dich alles zum guten kommt.
ich habe unser baby 6+4 verloren und nichts gemerkt. ich habe bis heute keine blutungen und muss deshalb am mittwoch ins KH zur ausschabung. der arzt hat beim ultraschall festgestellt, dass es nicht mehr gewachsen ist und gestorben ist.

gib die hoffnung nicht auf, dass alles gut kommt!

lg pinkcandy mit #stern im #herzlich

Beitrag von michrisia 14.11.10 - 13:53 Uhr

Hi

Ich habe selber gerade meine dritte FG hinter mir! Und auch meine dritte As!

Die As dauert an sich 15-20 mintuen also die reine OP.

Natürlich kommt da noch die vorbereitung! Bei den letzten beiden as musste ich zwei Tabletten nehmen durch die wird die Blutung ausgelöst! Allderdings muss man dann noch drei Stunden warten bis die as gemacht werden kann!

Die AS wurde bei mir zwei mal ambulant gemacht und einmal stationär. Bei der ambulanten bin ich nach der OP und dem ausschlafen direkt wieder nach hause gekommen und bei der stationären war ich über Nacht im KH!

Beitrag von hardcorezicke 14.11.10 - 13:59 Uhr

Hallo

eine #kerze für dein #stern

ich hatte auch eine FG 2008.. festgetellt wurde es in der 9 ssw, muss wohl in der 7ten ssw abgegangen sein,,., da wir aber noch warten wollten, da es auch eckenhocker gibt haben wir bis zur 11 ssw gewartet... leider hat sich nichts mehr getan.. ich hatte weder blutung noch irgendwelche anzeichen..

musste dann zur ausschabung... es war absolut nicht schlimm...ich hatte keine schmerzen danach und ich ich konnte abschliessen
es wird in vollnakose gemacht.. und der ganze eingriff dauert ca 20 min... ich durfte am selben tag wieder nachhause... ich hätte am nächsten tag wieder arbeiten gehen dürfen.. ich wollte aber nicht... da ich die woche für mich haben wollte.

dir noch alles gute

Beitrag von kleeblatt. 15.11.10 - 09:10 Uhr

Hallo Marie!
Mir geht es ähnlich wie Dir ...
15.10. der Test ist positiv - ich bin überglücklich
1. FA-Termin bei 5+6 - eine leere Fruchthöhle sonst nichts
2. FA-Termin bei 6+4 - eine leere Fruchthöhle sonst nichts (meine FÄ sagte mir da, dass sie eigentlich schon etwas (mind. einen Dottersack sehen müsste)
3. FA-Termin bei 6+6 - wieder nur die leere Fruchthöhle (ich soll mich auf eine Ausschabung vorbereiten - meine Welt bricht zusammen)
4. FA-Termin bei 7+3 bei einem anderen FA - das gleiche Ergebnis - die Fruchthöhle ist leer (meine Hoffnungen auf einen Eckenhocker haben sich nicht erfüllt) (und zurückdatiert werden kann ich, aufgrund der gesetzten Bienchen, auch nicht)
Heute habe ich wieder Termin. Wäre bei 8+3.
Eigentlich habe ich auf einen natürlichen Abgang gehofft, aber ich hatte bisher keine Blutungen, nichts. Ich fühle mich nur extrem schwanger (Übelkeit, leichte mens.-artige Schmerzen, geruchtsempfindlich, müde, launisch, Brüste schmerzen. Ich bin froh, wenn ich heute den Termin zur Ausschabung bekomme. Ich will das jetzt endlich abschließen und mich wieder auf andere Dinge konzentrieren können. Ich kann nicht mehr ....
Ich wünsche Dir alles, alles Gute
Liebe Grüße
kleeblatt.

Beitrag von mcmarie 15.11.10 - 10:23 Uhr

Hallo Kleeblatt!

Ich wäre heute 8+2 und morgen ist mein entscheidender Termin!
Natürlich hoffen wir schon noch auf ein kleines wunder, aber ich denke es wird wohl oder übel nichts werden.....
Mit gehts wirklich wie dir:
Übelkeit, extrem dicker Bauch (hatte ich bei meinen anderen SS nicht in diesen Wochen!), launisch, immer extrem müde, Brustspannen - das ganze Programm halt - nur eben kein Würmchen in Sicht.

Da ich noch nie einen Abgang oder eine AS hatte, gehe ich da jetzt mit gemsichten Gefühlen rein - was ist wohl besser?= Warten oder gleich AS?
und ... wie lange bin ich dann in Krankenstand? ich arbeite mit Kleinkindern - also wenn ich dann nicht heben soll und so ???

Also wenn morgen nix zu sehen ist, würde ich das Ganze gerne möglichst schnell beenden - schließlich ist es ja auch körperlich sehr anstrengend und nicht nur psychisch.

Und weißt du vielleicht, wie rasch man dann wieder SS werden darf??

Ich halte dir jedenfalls die Daumen, dass du rasch einen Termin bekommst und damit abschließen kannst! Das ist nämlich auch genau das, was ich möchte - nach der nächsten untersuchung abschließen pos oder neg egal wie aber endlich Sicherheit und abschließen...

Also alles Gute! und lass mal hören was die Ärzte bei dir weiter entschieden haben...

lg
Marie