Ich habe Angst, die Beziehung zu zerstören....

Archiv des urbia-Forums Partnerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Partnerschaft

Eine dauerhafte Partnerschaft ist eine der größten Herausforderungen unserer Zeit. Lust und Frust liegen da oft nah beieinander. Hier könnt ihr offen ausdrücken, was euch innerlich bewegt.

Beitrag von diemari 14.11.10 - 13:25 Uhr

Hallo zusammen!

Ich habe seit knapp 2 Monaten einen neuen Partner, nachdem mein Mann mich Anfang Juni für eine andere verlassen hat.
Ich bin total verliebt und wenn wir zusammen sind, verbringen wir so eine schöne Zeit miteinander.
Allerdings gibt es etwas, mit dem ich nicht klar komme: er meldet sich manchmal ein bis zwei Tage nicht und ist auch nicht immer erreichbar. Er erklärt mir zwar im Nachhinein, woran es lag und es klingt auch plausibel. Aber mich macht das immer so fertig, weil ich so eine Angst habe, dass ihm entweder was passiert ist oder er mich betrügt. Ich kenne mich so nicht, ich war nie so. Erst seitdem mein Mann gegangen ist, bin ich so misstrauisch und auch eifersüchtig.
Ich war auch schon bei einer Psychaterin, weil ich unter Depressionen leide und sie empfahl mir eine Therapie und verschrieb mir Antidepressiva. Nur auf den Therapieplatz muss ich wohl recht lange warten...
Mein Freund weiß nichts von alledem und am Anfang konnte ich mein Misstrauen auch gut verbergen, aber es wird immer schwerer, dies zu tun, weil es immer schlimmer wird.
Ich weiß nicht, was ich machen soll. Ich habe Angst, die Beziehung damit zu zerstören....#heul

Beitrag von benutzerienchen 14.11.10 - 13:36 Uhr

Grüss dich!

DU HAST ANGST DIE BEZIEHUNG ZU ZERSTÖREN???

Also erstens, wenn ihr wirklich ein Paar seid und das schon länger als ne Woche, dann sollte man sich nicht 1-2 Tage mal nicht melden oder nicht erreichbar sein und es erst hinterher erklären.

Man meldet sich vorher ab und erklärt wieso in der Zeit kein Kontakt bestehen wird.
Ich finde das nicht normal und gut lügen können sehr viele Menschen und das klingt dann auch plausibel.
Aber ich brauch doch keinen Partner, der sich mal nicht meldet oder zu erreichen ist.
Ich dachte eigentlich schon, das man am Anfang gerade viel Kontakt möchte, zumindest wenigstens täglich einmal.

Also ich finde das da Redebedarf ist, deinen Mund zu halten aus Angst er könnte gehen ist falsch, du wirst irgendwann sowieso alles raushauen und ihn ansprechen und dann vielleicht mit vielen angestauten Dingen.

JA es gibt tatsächlich viele viele Psychologen die gerne und schnell Antidepressiva verschreiben...
Also was du erlebt hast oder warum du sie benötigst weiss ich nicht..
Aber eifersüchtig und misstrauisch wäre ich auch nach solchen Erlebnissen.

Wir sind keine Maschinen, wir haben nunmal GEDANKEN, die lassen sich nicht steuern.

Rede mit ihm, sag ihm du würdest dich freuen wenn ihr wenigstens täglich Kontakt haben könntet, das würde deine Sorgen nehmen und du könntest dann besser schlafen :-)

LG

Beitrag von 88lovve 14.11.10 - 20:54 Uhr

hallo,

ohhh ich weiss wie du dich fühlst das hatte ich leider auch schon durch...
also ich finde auch wenn ihr fest zusammen seit dann gehört es sich nicht sich garnicht zu melden oder nicht zu reagieren...aber wie gesagt aus vorigen beziehungen kenne ich das und habs leide rnur so kennengelernt gehabt und damit gelebt...ich hatte ständig angst und panik da ist was passiert oder er hat eine andere...zumal wen mein partner bei mir war alles so superschön und vertraut war und ich glücklich zu sein schien....naja bei mir kam raus er hat nebenbei seid 2j eine beziehung gehabt...wie auch immer muss bei dir nicht sein.
ich muss dazu sagen ich leide auch unter mittelgradigen depressionen und agoraphobie mit panikattaken...war kurz darauf 3mon wegen suizid versuch in der psychatrischen klinik.
nehme jetz antidepressiva, was mir wirklich den alltag erleichtert und mir auch die anderen menschen zu verstehen und vorallem männer zu verstehen leichter gemacht hat. man kann dann doch anders mit den sachen umgehen.
jetz bin ich glücklich seit 7mon mit meinem neuen freund und kenne sowas garnicht mehr das jemand sich mal nicht meldet wir schreiben mehrmals am tag miteinander und telen mind 1mal.
und das ist genau was ich brauche und mir in einer beziehung vorstelle.
was ich damit sagen will ist du solltest dir für dich in klaren werden was du dir von einer bezihung vorstellst und was für erwartungen du von ihr(der beziehung) hast!...und am besten auch offen und ehrllich mit ihm darüber sprechen!
und glaube mir mit soetwas zerstörst du nichts! immerhin ist es dein gutes recht da angst zu haben ich denke das hätten die meisten!
liebe grüsse sina#liebdrueck