Wo gibt es schöne Christbaumkugeln aus Kunststoff?

Archiv des urbia-Forums

Forum: Weihnachten

Weihnachtsgeschenke, Weihnachtsbäume, Weihnachtsschmuck, Weihnachtsgebäck, Weihnachtsfeiern ... hier dreht sich alles um die Weihnachtszeit. Tipp: Schaue doch einmal in unsere Artikel zum Thema: Geschenke für die Kleinsten, Zauberhafte Adventszeit mit Kindern.

Beitrag von sturmi77 14.11.10 - 13:26 Uhr

Hallo!
Unser Sohn lernt gerade das Laufen und ist super-neugierig.
Deshalb will ich in diesem Jahr (und auch in den kommenden 2-3 Jahren) meine teuren Glaskugeln für den Christbaum erst mal nicht nehmen und auf Kunststoffkugeln umsteigen.
Aus diesem Grund suche ich momentan schöne Christbaumkugeln aus Kunststoff.
Die einfarbigen Kugeln gibt es ja überall, ich hätte aber gerne welche mit Motiv oder Verziehrung. Bis jetzt war ich nur bei Ikea fündig:
http://www.ikea.com/de/de/catalog/products/30175866
Aber so wirklich günstig finde ich 4 Stück für 4 Euro auch nicht, obwohl der Preis gerade noch so an der Grenze liegt, da ich ja bestimmt 30 Kugeln benötigen werde.
Hat jemand noch Ideen, wo es so etwas außerdem noch geben könnte?
Danke schonmal für eure Hilfe!

Beitrag von eumele 14.11.10 - 13:56 Uhr

Ich hätte noch welche.#schein

Rot und champagnerfarben (also so gold).

Hatte sie immer mit Schleifenband am Tannenbaum gehängt.

Interesse?

LG, eumele

Beitrag von sturmi77 14.11.10 - 17:01 Uhr

Hast du vielleicht ein Bild davon???
Denn ich wüsste schon gerne, wie sie aussehen.

Beitrag von eumele 14.11.10 - 19:01 Uhr

Lad ich mal in VK hoch

Beitrag von sturmi77 14.11.10 - 17:05 Uhr

Die sind super-schön!!! Genau solche habe ich gesucht!!!
Dankeschön!!!
Etwas teuer sind sie immer noch, aber vielleicht sollte ich mir einfach mal wieder was gönnen ;-)

Beitrag von yvonnediesonne 14.11.10 - 14:09 Uhr

Hallo Sturmi,

ich hab ganz schöne Kugeln im Bauhaus gekauft. 16 Stück für nur ca. 3 Euro. Die gibts in unterschiedlichen Farben und Größen. Und die sehen echt klasse aus!

LG
Yvonne #sonne

Beitrag von hippogreif 14.11.10 - 14:10 Uhr

Warum nimmst Du nicht die, die Du sonst auch immer hast? Meine Tochter ist zu Weihnachten 1,5 Jahre alt und wir haben sogar echte Kerzen! Überleg doch mal, früher gabs auch keine elektrische Beleuchtung und keine Plastikkerzen und es sind auch nicht reihenweise die Häuser abgebrannt, nur weil Kinder im Haus bei einem Weihnachtsbaum waren... ;-) Ich glaube, wenn man ein Auge auf die Kleinen hat, dann gibt es da kein Problem. Schließlich sind die meisten Kinder bei so etwas besonderem eher ehrfürchtig und stürmen nicht drauf los.
Und mal ehrlich, Plastikkugeln sehen einfach häßlich aus.
Als Alternative würde ich Dir empfehlen, ganz auf Glaskugeln zu verzichten und statt dessen einen richtig schönen Baum zu schmücken mit Strohsternen, kleinen Holzanhängern, gebackenen Keksen und Schokoladenanhängern usw. Man kann auch schönen Baumschmuck aus Papier oder Filz selbst basteln. Da kann dann auch nichts kaputt gehen.... ;-)

VG
Hippogreif (die diese 0815 Bäume mit nur Kugeln, Lametta und elektr. Lichtern einfach furchtbar einfallslos findet)

Beitrag von sturmi77 14.11.10 - 17:03 Uhr

Die Überlegung hatte ich auch.
Aber irgendwie habe ich Angst davor, denn ich will wirklich nicht, dass Kugeln kapputt gehen.
Aber an die Alternative ganz ohne Kugeln habe ich auch schon gedacht.

Beitrag von engelchen1989 14.11.10 - 22:42 Uhr

Also das kann ich so aber ganz und gar nicht unterstreichen!
Zum einen sehen Plastikkugeln nicht hässlich aus. Ich schmücke nur mit Plastik und jeder findet unseren Baum total schön. Es kommt halt auf den persönlichen Geschmack an und darauf was man daraus macht. Auf den ersten Blick sieht man vielen Plastikkugeln nicht an dass sie aus Plastik sind.

Und auch Kinder sind unterschiedlich. Ich müsste hinter meinem Sohn wirklich den ganzen Tag her sein damit nichts zu Bruch geht. Er ist sehr schnell und extrem wild. Und das kann er den ganzen Tag!

Beitrag von hippogreif 15.11.10 - 20:23 Uhr

Und was haben die Eltern vor 50 Jahren gemacht, als es weder elektrische Lichterketten noch Pastikkugeln hab?
Meine Eltern haben 5 Kinder großgezogen und abwechselnd kamen ihre mittlerweile 9 Enkel zu den ganzen Weihnachtsfesten zu Besuch. Wir hatten IMMER echte Kerzen und Glasschmuck und es ist nie etwas passiert. Und glaub mir, es waren da auch sehr wilde Kinder dabei! Trotzdem ist nie was passiert, bei nun insgesamt 14 (!!!) Kindern.
Es kommt eben wirklich darauf an, wie man auf seine Kinder aufpaßt und wie man ihnen das mit dem Weihnachtsbaum kommuniziert. Toben kann man dann für 14 Tage eben nur im Kinderzimmer. Geht alles, wenn man will.:-p
Und: alles aus Plastik ist meiner Meinung nach potthäßlich und ja, man erkennt es! Ich jedenfalls auf den ersten Blick.:-p
Nix für ungut.

Beitrag von katjafloh 14.11.10 - 14:29 Uhr

Habt ihr ein Einrichtungshaus in der Nähe? Ich habe meine bei Porta! geholt. Die haben immer eine große Auswahl, vor allem in den aktuellen Modefarben.

Lg Katja

Beitrag von sturmi77 14.11.10 - 17:07 Uhr

Porta! gibt es leider nicht bei uns, und die anderen Einrichtungshäuser habe ich schon alle durch. Leider gab es überall nur einfarbige Kugeln :-(

Beitrag von 7of10 14.11.10 - 14:42 Uhr

Hallo,

die gibt es jedes Jahr (wahrscheinlch recht bald ;-)) bei Aldi und Lidl in sehr schönen Farben. Wir haben diese und echte Glaskugeln gemischt und man sieht da keinen Unterschied!

LG
Katja


Beitrag von gepard 14.11.10 - 15:46 Uhr

bei uns (nanu nana)..arebite dort...gibt es super schöne kunststoffkugeln;-)

Beitrag von sturmi77 14.11.10 - 17:00 Uhr

Super,
vielen lieben Dank für die zahlreichen Tipps.
Ich werde nächste Woche mal einige Läden abklappern und euch dann berichten, wo ich fündig geworden bin.