Magen-Darm-Grippe?

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von penana 14.11.10 - 13:43 Uhr

Hi zusammen,

ich habe da mal eine Frage. Mein großer (3) hat die letzten beiden Nächte gespuckt, erste Nacht nur Spucke und die letzte mit Nahrung, seid gestern hat er auch Durchfall, aber gestern war es nur eine Windel gewesen die voll war, heute waren es bis jetzt 2 Windeln aber nur sehr wenig.
Jetzt Frage ich mich ob es eine Magen-Darm-Grippe sein könnte, weil er tagsüber ganz normal is, was Essen und so angeht. Er tobbt mit seinem Bruder rum, erbricht auch am Tage nicht.
Wielang sollte ich ihn zu Hause behalten, morgen aufjedenfall noch, da bleibt er bei Papa, Dienstag könnte er auch daheim bleiben, weil ich nen Arzttermin mit meinem kleinen habe und somit danach auch zu Hause wäre, in der Zeit bleibt die Oma bei ihm. Meint ihr er könnte am Mittwoch wieder in den Kindergarten gehen? Er will morgen schon und is traurig das es nicht geht, er würde sogar mit Windel in die Kita gehen, nur damit er darf, aber das geht ja nunmal mit Durchfall nicht.
Vielleicht hat ja noch einer einen rat was noch machen könnte, das es schnell vorbei geht.

lg

Pam mit Pascal Joel 05.10.2007 und Fabian 27.10.2008

Beitrag von katjafloh 14.11.10 - 13:54 Uhr

Ich würde ihn zu Hause lassen, bis die Spuckerei Nachts weg und der Stuhlgang wieder normal ist.

LG Katja

Beitrag von janimausi 14.11.10 - 18:58 Uhr

Was meine Kinderärztin immer sagt, DIÄT!!!
Wenn er ganz normal zu Essen bekommt, wird er seine Spukerei und den Durchfall noch ne Weile behalten.

Setz ihn morgen und übermorgen auf Diät, und wenn dann mit ihm soweit alles ok ist, würde ich es am Dienstag Abend ganz normal mit ner Stulle probieren, wenns über Nacht klappt, kann er Mittwoch wieder in die Kita.

Wenn ich die Möglichkeit hätte, ich würds so machen.