Bällchenbad?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von rinchen00 14.11.10 - 14:01 Uhr

Hallo zusammen
so langsam geht es an die Weihnachtsgeschenke und ich möchte meiner Tochter gerne ein Bällchenbad zu Weihnachten schenken. Sie ist dann genau 7 Monate. Jetzt meine Frage: Können Babys mit 7 Monaten schon was damit anfangen?ICH finde das zwar ganz schön aber es bringt nichte wenn sie es nicht mag. Dann kann ich es ihr lieber zum 1. Geburtstag schenken.
Was meint ihr?
Lieben GRuß
Rinchen

Beitrag von wespse 14.11.10 - 14:07 Uhr

Ich glaub, ich würd noch warten.

Warst du schon mal selbst in so nem Bällebad? Das ist zwar echt klasse (hat mir als Erwachsene sehr viel spaß gemacht) aber durch die Bälle ist die Körperkoordination sehr eingeschränkt. Könnte mir vorstellen, dass sich eure Kleine dadrin nicht wohl fühlt, weil sie ihre grad erlernten Bewegungen nicht einsetzen kann und "hilflos" in den Bällen treibt.
Dann lieber erst mal an Land mit Bällen spielen und später ins Bällebad.

Beitrag von daisy80 14.11.10 - 14:20 Uhr

Unsere Pekip-Leiterin meinte neulich, dass man damit bis weit ins zweite Jahr warten sollte, weil die KLeinen damit noch sehr überfordert sind. Der zweite Geburtstag würde also auch noch reichen.

Beitrag von iseeku 14.11.10 - 14:24 Uhr

wir haben einfach weniger bälle genommen bisher.

lg#blume

Beitrag von sandraklitzi 14.11.10 - 14:37 Uhr

#winke
meine kleine ist nun 8 1/2 monate alt und wir hatten zuerst eins aus Stoff (mit 7 Monaten) und nun hat der Papa eins selbstgebaut aus Holz, weil sie darin so getobt hatte das sie die Wände immer eingestürzt hatte. Sie findet es total klasse. Jetzt im neuen Haus sind so an die 450 Bälle drin und sie findet es klasse darin zu versinken. Ich denke das kommt immer aufs Kind an. Somit würde ich sagen, aus meiner Sicht, kauft es. :-D

Liebe grüße
Sandra

Beitrag von tanni12 14.11.10 - 16:23 Uhr

Meine Lisa ist 5,5 Monate und liebt das Bällchenbad. Erst kannte sie es nur aus der Krabbelgruppe, aber seit gestern hat sie ihr eigenes - und sie liebt diese bunten bälle.

#herzlich
Tanni & Lisa (29.05.2010)

Beitrag von rinchen00 14.11.10 - 21:57 Uhr

Sind ja unsere in etwa gleich alt (unsere vom 25.5) Was habt ihr denn für ein Bällchenbad genommen? Zelt oder Planschbecken und wie viele Bälle? Will ja meine Maus nicht überfordern.
Lieben Gruß

Beitrag von schnucki025 14.11.10 - 18:06 Uhr

#winke

meine Tochter wird im Januar 1 Jahr alt und bekommt von uns ein Bällebad mit 550 Bällen zu Weihnachten ins Laufgitter.

Lg Schnucki