Ständig das gequatsche für Blinde im TV. Brauche mal einen Tip

Archiv des urbia-Forums Medienwelt.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Medienwelt

Für alle Themen aus der bunten Film- und Fernsehwelt, für Diskussionen über Stars und Sternchen, großes und kleines Kino - aber auch für eine tolle Buchempfehlung ist hier der richtige Ort!

Beitrag von sternenengel2000 14.11.10 - 14:36 Uhr

Hallo

Jetzt habe ich es schon öfter mal gemerkt/gesehen.
Mal ZDF, mal ARD

Man schaut, wie jetzt, einen Film: über den Dächern von Nizza, auf ZDF.

Man hört normal die Stimmen der Schauspieler, aber dann kommt eine Frauenstimme, die erklärt, was wer tut und wer wie aussieht etc.

Liegt das an unserem TV oder kann man das zb via Videotext etc einstellen??? Untertitel könnte man ja dort einstellen. Ich hab auch nie was umgestellt oder so...

Ist nur bei diesen beiden Sendern #schmoll
Ist zwar schön, das es sowas für Blinde gibt, aber mich nervts!!!


lg Tanja

Beitrag von erdnusssocke 14.11.10 - 14:48 Uhr

Ja, das kenne ich. Habe ich jetzt auch schon öfter gehabt, dass es sich einfach eingestellt hat. Kannst Du aber ausstellen.

Habt Ihr nen Receiver? Dann schau dort mal unter Optionen. Unter Sprache oder Ton müsstest Du das ausstellen können.

Ansonsten einfach beim Fernseher unter Optionen schauen.

Hoffe, ich konnte Dir helfen.

LG

Beitrag von purpur100 15.11.10 - 10:11 Uhr

hier, daß du das "Gequatsche" loswirst
http://www.wer-weiss-was.de/theme127/article3431401.html
ich denke, da ist es gut erklärt.

Ziemlich respektlos, diese Hilfe für Sehbehinderte Gequatsche zu nennen. Blos weil du genervt bist, weil du die Technik nicht beherrscht, wie man es ausschalten kann.

Beitrag von sternenengel2000 16.11.10 - 19:40 Uhr

LIES meinen Text richtig und lasse DEIN gequatsche!!!

Lesen sollte man können!!!
Von wegen respektlos... *kotzurbini*