beikostreif? was meint ihr? unser erster versuch heute :-)

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von sonnenkind1 14.11.10 - 14:53 Uhr

Hallo,

meine kleine knapp 21 wochen alt, bot ich heute das allererste mal pastinakenbrei an.ich gab ihr den löffel in die hand und sie schob sich den löffel selbst in den mund.guckte komisch, und bei jedem löffel machte sie den mund auf, löffel rein, mit ihrer zunge schob sie aber viel wieder raus.
aber immer wenn ich ihr den löffel mit etwas pastinake drauf wieder in die hand gab, steckte sie den löffel sofort wieder in den mund...immer und immer wieder....sie wollte das so.das glässchen war nicht mal ein viertel leer, da hörte ich auf.und gab ihr ihre milch.
was meint ihr? beikostreif oder nicht? also sie wollte den löffel damit immer im mund haben und es gefiel ihr auch...aber das mit der zunge ist noch wie saugen....also schob sie wieder raus...

Beitrag von sonne_1975 14.11.10 - 15:29 Uhr

Alle Babys schieben sich alles in den Mund, was sie bekommen.

Wenn sie viel mit der Zunge rausschiebt, ist sie noch nicht soweit. Sie ist ja nicht mal 5 Monate alt.

Beitrag von lilly7686 14.11.10 - 18:44 Uhr

Hallo!

Wenn der Zungenstreckreflex noch vorhanden ist, ist dein Kind noch nicht beikostreif.
Du kannst alle paar Wochen mal was versuchen, an zu bieten. Aber solange die Nahrung wieder rausgeschoben wird, ist dein Baby noch nicht so weit.

Liebe Grüße!