wie werden eure Adventskränze aussehen????

Archiv des urbia-Forums

Forum: Weihnachten

Weihnachtsgeschenke, Weihnachtsbäume, Weihnachtsschmuck, Weihnachtsgebäck, Weihnachtsfeiern ... hier dreht sich alles um die Weihnachtszeit. Tipp: Schaue doch einmal in unsere Artikel zum Thema: Geschenke für die Kleinsten, Zauberhafte Adventszeit mit Kindern.

Beitrag von jen1984 14.11.10 - 14:57 Uhr

Hallo zusammen,

ich wollte gerne meinen Adventskranz selber machen und zwar schöne Kerzen mittelgroß und dann einfach nur Baumkugeln in mittel oder klein drauf vielleicht noch was Engelshaar und Zweige, bin mir aber noch nicht schlüssig

Habt Ihr Ideen????

LG Jen#winke

Beitrag von phanti 14.11.10 - 15:27 Uhr

werde meinen auch selber machen habe die tage bucheckern und tannenzapfen gesammelt und die mit goldlack bemalt und stecke diese in den kranz ;-)#blume

Beitrag von tweety12_de 14.11.10 - 16:32 Uhr

seid wir kinder haben wird die deko bei uns rot.......

rote durchgefärbte kerzen, sterne passende bänder zimtstangen kugeln etc....

bei mir wird alles aufeinander abgestimmt dekoriert.....

der kranz wird aus gemischten koniferen sein, da sich der am besten hält.....



Beitrag von lelas_mama 14.11.10 - 17:20 Uhr

Hallo,

bei uns ist ebenfalls die gesamte Deko aufeinander abgestimmt. Allerdings in cremeweiß-gold statt rot. Unser "Adventskranz" ist schon seit einigen Jahren eine Schale, die immer wieder neu dekoriert werden kann.

Hinein kommen Tannen- und Buchsbaumzweige , darauf dekoriere ich lange Zimtstangen, auf getrockneten Orangenscheiben habe ich kleine Zimtstangen und Sternanis und Golddraht umwickelt, Baumwollblüten, eine Kugel in cremeweiß, passende Kugelkerzen, ein dickes goldenes Drahtherz mit weißen Perlen und Schleifen. Dazu kommen immer noch ein paar Zapfen und getrocknete Beeren.

Die Fensterbänke sind passend dazu gestaltet und der Baum später natürlich auch. Die Zweige wechsele ich in der Woche vor Weihnachten aus, sonst sind sie zu trocken ...

Beitrag von zaubertroll1972 14.11.10 - 18:24 Uhr

Wieso hängt das von den Kindern ab?

Beitrag von lelas_mama 14.11.10 - 18:47 Uhr

Vielleicht hat sie sich für eine andere Weihnachtsdekoration entschieden als sie Kinder bekam. Eine Änderung des persönlichen Stils oder einfach kindgerechter, farbiger, wie auch immer ... ist doch egal solange es der Familie zusagt.

Unsere Weihnachtsdeko ist so gar nicht auf Kind ausgerichtet, trotzdem finden unsere Kinder sie jedes Jahr wieder schön und mögen es lieber natürlicher und dezent. Letztendlich muss es doch denen gefallen, die sich die Deko etwa einen Monat jeden Tag lang ansehen müssen.

LG

Beitrag von tweety12_de 14.11.10 - 19:00 Uhr

keine ahnung, das ist bei mir einfach so.....

ich hab dekomaterial in mindestens 5-6 farben .. seid die kinder da sind benutze ich rot......

der baum ist seid dem auch immer rot.....

allerdings ist das fast jedes jahr anders gemacht (ich sitze quasi an der quelle ,denn ich bin floristin) .

ich mache jedes jahr ca. 70 - 100 adventskränze . alle farben, alle designs.
das rot gefällt der familie immer am besten...
(arbeite auf selbsständiger basis).

max liebt es mit mir auf den großmarkt zu gehen.
mein mann rollt mit den augen wenn er weiß das ich da hin gehe, und wenn ich max mitnehme, dann versucht er ihn zu überreden zu hause zu bleiben...

max hat nen ziemlich guten geschmack... gins

gruß alex

Beitrag von lelas_mama 14.11.10 - 19:09 Uhr

"allerdings ist das fast jedes jahr anders gemacht (ich sitze quasi an der quelle ,denn ich bin floristin) . " Ich beneide Dich ehrlich ... bei uns kommt auch jedes Jahr was neues dazu.

"max hat nen ziemlich guten geschmack... gins" Das kann ich von meinen Kindern auch behaupten, sie sind da schon etwas eigen. Omas Plastikbaum mit den altrosa Kugeln gefällt ihnen nicht. Aber wie schon gesagt, die Deko soll jeder so machen wie er es mag!

LG

Beitrag von tweety12_de 14.11.10 - 19:12 Uhr

... max hat MEINEN gschmack deshalb ist er gut ;-)

plastikbaum und rosa klugeln schauder altrosa war in meiner lehrzeit aktuell #zitter


Beitrag von lelas_mama 14.11.10 - 19:24 Uhr

Natürlich haben sie den guten Geschmack von ihren Müttern, woher sonst?!

Die Kugeln stammen ganz sicher auch noch aus der Zeit! Ich kenne meinen Mann seit 16 Jahren und es gab nie einen anderen Christbaumschmuck ...

Beitrag von tweety12_de 14.11.10 - 19:33 Uhr

es ist sogar noch etwas länger her....

ich kenn das von meiner schwiegermama und mama auch ,

aber zum glück ist das nicht altrosa ;-)


meine schwiegermama hatte vor meiner zeit auch immer einen platik adventskranz....

sie frägt immer noch jedes jahr (seid 14 jahren), ob sie von mir einen kranz bekommt ... ich sach dann immer, klar farben wie immer ?? und sie sagt dann ja klar ;-)

sie mag das creme lachs farbene mit gold. das wird auch immer ganz nett ;-)

bei meiner mama muß es immer klein, rot und schlicht sein.

ich finde es nach fast 20 jahren floristik immer noch spannend, wie so jeder kunde seine wünsche und "eigenarten" hat . bei vielen alteingesessenen kunden kommt da oft nur der anruf, wie immer du weißt ja schon wie ich ´s mag......

und die jungen,kunden oder kunden die mit der zeit gehen, das ist die spannenste und tollste arbeit, denn da darf ich oft machen, was ich mag , nur toll sollst sein. meist kommt da an vorgabe nicht mehr, als der farbwunsch .

mittlerweile mache ich auch sehr viel türschmuck.....

es gibt viele leute, die erst mal an unserem haus vorbeischlappen und dann erst wissen, was ihnen gefällt oder was sie wollen.... ich hab auch leute dabei, die dann nach dem vorbeischlappen meinen ach das wär doch auch schön ;-)

Beitrag von zaubertroll1972 15.11.10 - 07:46 Uhr

Ich habe Dich doch gar nichts gefragt.
Sicherlich kann die Schreiberin für sich selber antworten wenn sie mag!

Beitrag von lelas_mama 15.11.10 - 08:26 Uhr

Entschuldige meinen Kommentar. Ich wusste nicht, dass Du nur eine Antwort von Tweety wolltest. Ich dachte hier dürfte jeder etwas zum Thema beitragen.

In ihren Antworten auf meinen Kommentar hat sie Deine Frage beantwortet.

Wenn Du nur eine Antwort von ihr wünschst, dann schick ihr doch eine PN.

Beitrag von zaubertroll1972 15.11.10 - 09:41 Uhr

Ich denke jeder kann unterscheiden ob eine Frage allgemein gestellt ist oder ob sie an jemanden besonders gerichtet ist.
Meine Frage wurde an sie gestellt und das war doch ersichtlich.
Ich weiß nicht warum Dein Mitteilungsbedürfnis so groß ist aber von Dir wollte ich einfach gar nichts wissen.
Glaube ich habe mich klar ausgedrückt. Akzeptier das doch auch einfach so.

Z.

Beitrag von zaubertroll1972 14.11.10 - 17:10 Uhr

Hallo,

den Kranz selber kaufe ich immer weil ich den selber nicht so schön binden kann. Ich schaue dann immer aß ein einen etwas größeren, dicken nehme. Die Kerzen hatte ich mal als Halbmond drauf aber meist mache ich sie wie üblich auf den Kranz. Dann binde ich vier Schleifen, die stecke ich sofort neben/fast unter die Kerzen. Anchließend nehme ich farblich passende Baumkugeln ( aber die kleinsten ), binde sie als Zwilling und stecke sie zwischen die Kerzen oben auf den Kranz. Anschließend Zimtstangen, Nelken, etc. verteilen und festkleben. Manchmal nehme ich noch Gold oder Silberdraht und lege das mehrfach über den Kranz.
LG Z.

Beitrag von s.klampfer 14.11.10 - 17:17 Uhr

Weiß mit möpsen drauf...

http://www.youtube.com/watch?v=FPm0n8dZIVI

Beitrag von 24hmama 15.11.10 - 10:09 Uhr

hallo

Wir hatten noch nie einen Kranz #schein

Die letzten Jahren einen goldenen Teller mit Kunstschnee und Deko
dazu 4 rote Kerzen.
Sah super aus!

Dieses Jahr eine rechteckige Pappmacheschale mit vielen Einsätzen.
Ich male sie silber an. 4 lila Kerzen und in die anderen Einsätze komm
Deko in braun, silber und lila!

#verliebt

#winke