Intime frage bezüglich Sex.... 33ssw

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von schatzi2005 14.11.10 - 15:39 Uhr

Hallo zusammen, #winke


Mein Anliegen ist mir recht unangenehm, aber vielleicht finde ich ja hier jemanden wo es genauso geht wie mir.


Und zwar ist es so, das ich am Anfang der ss noch #sex mit mein Mann hatte. Aber ab einer gewissen Woche hatte ich keine Lust mehr... mein Mann hat es auch akzeptiert, was ich einfach toll finde, weil es auch andere Männer gibt die eben nicht so tolerant sind...

Auf jeden Fall, hatte ich dann doch nach so vielen Monaten heute Nacht wieder Lust.#hicks

Jetzt kommt nur mein Problem, was ich mir auch nicht erklären kann. Ich habe während dem #sex angefangen zu #heul

Und es hat sich alles so komisch an gefühlt, weiß nicht genau wie ich das erklären soll#kratz Nicht so wie immer, sondern so komisch halt. In mir meine ich... *sorry ist mir wirklich peinlich* #hicks

Dadurch war dann natürlich alles sehr schnell wieder vorbei. Nicht mal danach konnte ich aufhören zu weinen. Ich fühlte mich so komisch... und dann hatte ich wieder meinen Sohn im Kopf. Ängste usw... und das obwohl ich es doch auch wirklich wollte, nach so langer Zeit.#schmoll


Liegt das denn an der ss? Hoffe das es nach der ss wieder normal ist, denn so kann ich mit meinen Mann kein #sex mehr haben.#schmoll


Oh bitte sagt mir das es normal ist und es wahrscheinlich an der ss liegt.


Bin über aufbauende Worte dankbar.#herzlich


LG schatzi + Bauchprinz 33ssw#verliebt

Beitrag von wendy82 14.11.10 - 15:45 Uhr

Du bist halt nur etwas zu Emotional und evtl war etwas Angst mit bei das Du deinem Baby weh tust damit aber was natürlich nicht so ist. Also mach dir keine Sorgen die Freude darüber mit deinem Mann Sex zu haben und die an Spannung das Du nach so langer zeit wieder Intim wurdest war halt etwas zu überwältigend. Ich Denk es gibt viele Frauen ;-) die so reagieren #sonne.

LG wendy82 21SSW#winke

Beitrag von haliundolna 14.11.10 - 15:49 Uhr

hallo,
natürlich ist das normal!!! du bist doch überempfindlich und wenn du sex hast mit deinem mann, dann ist das soo intim wie nix anderes!!das ist soo nah und du bist doch verletzlich. ich kenn das auch... hatte auch lust und dann mußte ich hinterher nur weinen...ich war so wund irgendwie, nicht körperlich! ich glaube jetzt ist ganz viel zärtlichkeit angesagt und kuscheln und manchmal ergibt sich dann was schönes...oder eben auch nicht. alles ändert sich immer und überall...in jeder sekunde!
alles gute#winke

Beitrag von vicki81 14.11.10 - 15:51 Uhr

#rofl#rofl und ich dachte ich wäre das einzige hormonelle Wrack...
,
Im Ernst, ich weiß genua was du meinst. Das Komische ist, dass nachdem wir dann mal 3 Wochen keinen Sex hatten (wegen mir), ich mich unzulänglich fühlte, schlechte Ehefrau, jetzt sucht er sich bald ne andere.... Hab aus heiterem Himmel deshalb angefangen zu heulen und mein Mann wußte gar nicht, was los ist. Dann ist er auf mich eingegangen und ich hab geheult, weil ich in dem moment das Gefühl hatte, er macht das nur um mich runter zu kriegen (hatte nämlich in dem Moment gar keine Lust, ging ja nur ums Prinzip). Ich merk die Hormone aber deutlich, fang z.T. wegen absolut nichtigen Sachen an zu heulen. Zum Glück hat mein Mann sich schnell dran gewöhnt und nimmt das ganze mit Humor.

Bin fest überzeugt, dass das nahc der SS wieder klappt (wir haben auch jetzt noch gelegentlich Sex, aber nicht so viel wie vorher). Im Moment ist natürlich auch der Bauch störend und da ich tatsächlich 2x nach dem Orgsamus Wehen bekommen hab, hat er inzwischen auch etwas Angst.

Lass dich nicht verrückt machen. Klar die ersten Wochen mit Baby ist dann wohl auch noch nix (vermute ich jetzt mal von allem was ich so von frisch gebackenen Müttern gehört hab), aber ich denke, das renkt sich danach alles wieder ein

Beitrag von nofretete84 15.11.10 - 07:13 Uhr

Hmm, also in dieser ss bin ich eigentlich diejenige, die dauer-wuschig ist und mein Schatz immer der, der nicht will :((
liegt aber vielleicht daran, dass er denkt, es könnte dem Baby schaden...da gibt es ja viele, die so denken!
Reden tun wir auch nicht darüber, ich nehm es halt hin.

Jedenfalls bei meiner ersten ss, ging es mir ähnlich und ich musste ständig dran denken, dass ich sogar noch selbst schuld wäre, wenn mein Mann sich ne andere sucht...das macht einen fertig!!

Mein Rat, wenn dich dein Mann liebt, denkt er noch nicht mal dran und wenn du ihm vertraust, dann hör auf dein herz und mach dir keine Gedanken!
Er wird es verstehen!!
Und nach der Schwangerschaft werdet ihr beide wieder Lust und leidenschaftliche Stunden haben, garantiert!! ;-)

Alles Liebe