Wozu Lammfell?

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von leela21 14.11.10 - 15:40 Uhr

Hallo, ich wollt mal fragen wozu man überhaupt so ein Lammfell braucht? Ich werde im Hochsommer entbinden, brauch ich das.Und ist es nicht blöd fürs Baby wenn es dauernd diese Haare im Mund hat?

Beitrag von littleblackangel 14.11.10 - 15:50 Uhr

Hallo!

Wir hatten bzw. haben ein Lammfell, mein Sohn ist im Juni geboren!

Ein Lammfell wärmt nicht nur, sondern es ist auch angenehm im Sommer darauf zu liegen, es kühlt!

Ein echtes gutes Lammfell haart nicht! Und mit dem Mund liegt es auch nicht drauf, das wäre eher gefährlich, wenn du so ein komisches Fell hast...mein Sohn hatte unter dem Kopf auf dem Fell ein Spucktuch liegen! Das konnte ich immer schnell waschen!

LG

Beitrag von jennysch87 14.11.10 - 16:14 Uhr

wir hatten damals auch ein lammfell im kinderwagen liegen!
aber achtng,man soll es nicht ins bett zum schlafen legen wegen dem plötzlichen kindstod ,das beeinflusst das wohl negativ,laut unserem kinderarzt.....
desshalb hatten wir es nur wenns richtig kalt war im kinderwagen unter liegen!

lg jenny mit josi*06.12.2007

Beitrag von kathrincat 14.11.10 - 16:47 Uhr

braucht man nicht, ausser man steht auf totes tier im kiwa

Beitrag von zaubertroll1972 14.11.10 - 17:00 Uhr

Hallo,
mein Sohn wurde im Juli geboren und im Sommer hatten wir auch keins.
Aber im Herbst und Winter habe ich eins gekauft und später im Buggy hatten wir auch noch eins. Es ist einfach super warm darauf zu sitzen oder zu liegen. Man legt halt ein dünnes Deckchen drunter und/oder ein dünnes Tuch unter den Kopf damit das Baby nichts im Gesicht hat und man das Lammfell so auch schützt.

LG Z.

Beitrag von anni.k 14.11.10 - 17:07 Uhr

wir werden definitiv kein lammfell denutzen.
heutzutage gibt es genug andere materialien, die mind. genau so gut warm halten..mein mann und ich möchten nicht, dass unser kind auf nem stück toten tier liegen muss ...von daher..

Beitrag von allimak 14.11.10 - 18:10 Uhr

Seit wann werden Schafe/Lämmer für das Lammfell getötet? Schafe werden geschoren! Es muss dafür kein Tier sterben! Bitte mal drüber nachdenken! #winke

Beitrag von karimba 14.11.10 - 18:12 Uhr

Hallo,
ich war vorher auch kein Lammfellfreund. Fand, das sieht im Kiwa schrecklich aus. Also hatten wir ein Wanne mit Belüftung und atmunsaktiver Ausstattung ...naja Hi-tech eben.
Unsere Maus hat schnell geschwitzt und auch jetzt hat sie immer eine Schicht weniger an als andere. Irgendwann hab ich dann mal gelesen, das so ein Fell temperaturregulierend ist. Und es hat im Sommer tatsächlich was gebracht.Die Maus war zwar schon klamm am Rücken, aber eben nicht mehr so nass, dass wir sie umziehen mußten. Und jetzt hat sie natürlich einen warmen Po.
Unser Fell hat allerdings eine ovale Form und sieht nicht ganz so nach Tier aus;-)
http://www.zwerge.de/shop/product_info.php/products_id/12303&refID=101
Es fusselt oder haart nicht.
LG

Beitrag von geralundelias 14.11.10 - 18:46 Uhr

Hallo,

wir hatten ein Lammfell. Mein Großer ist im März ´03 geboren, der Sommer danach war ekelhaft warm, wir waren tagsüber nur drinnen. Der Kleine lag in Windel auf dem Lammfell, auf Decken hat er geschwitzt.
Abends beim Spaziergang kam das Fell in den Kiwa, weil er auch da auf einer Decke innerhalb von wenigen Minuten einen nassgeschwitzten Rücken hatte.
Eigentlich war es das ganze erste Jahr im Dauereinsatz.
Unter dem Köpfchen lag immer eine Mullwindel oder ein kleines Handtuch (Gästehandtuch).

Bei uns im KH haben die Babies im Bettchen übrigens alle ein Lammfell, unter dem Kopf ein kleines Handtuch...auch im Sommer ;-)