wie kann ddas geschlecht des kindes berechnen?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von florenas 14.11.10 - 16:11 Uhr

frage.s.o

Beitrag von sevi-antonia 14.11.10 - 16:17 Uhr

vor es mädchen und zum es junge
aber selst die einspritztechnik soll ausschlaggebend sein
und ob mann oder Frau zuerst kommt.

Kannst de mal googeln bei "wie zeugt man jungs" oder so.

lg Sevi

Beitrag von steffib-86 14.11.10 - 16:18 Uhr

Halli hallo florenas,

meiner Meinung nach gar nicht!!! Gibt zwar so einige Mythen aber...#kratz ich weiss nicht so recht!!
Hauptsache es ist Gesund ist meine Devise!!!

Lg Steffi

Beitrag von morgaine01 14.11.10 - 16:18 Uhr

Die Chance, auf natürlichen Weg ein Mädchen zu bekommen liegt bei exakt 50%,das gleiche gilt auch für die Buben :-p
Aber man kann probieren,um z.B ein Bubi zu zeugen,am ES-Tag zuzuschlagen und bei Mädels ein paar Tage vorher,aber die Chance bleibt wohl gleich...
Morgaine

Beitrag von dawny80 14.11.10 - 16:21 Uhr

lies mal hier nach.. ganz interessant aber sich nich wirklich planbar :)

http://www.9monate.de/junge_oder_maedchen.html

Beitrag von nonn 29.11.10 - 20:45 Uhr

Hach jeee... es gibt soooooooooo viele Theorien!
Die Zeitmethode ist überholt und nicht auschlaggebend.

Hier gibt es einige MÄDCHENKURVEN:

http://kiwu.winnirixi.de/k-maedchen.shtml

wenn du dir nun das Buch

"Kosmobiologische Empfängnis" schnappst und nach den
ES-Daten der Kurven schaust wirst du sehen, dass die fast
alle im Mädchenmond waren...

Eine Frau hat es hier mal mit 100 Frauen getestet, ES Datum
und Geschlecht gefragt und hatte eine 98 % Trefferquote..
oder der Mond wechselte gerade das Zeichen.

Google einfach mal nach

"ZEUGEN MIT DEM MOND"

oder

Kosmobiologische Empfängnisplanung


Noch eine Theorie:

Es kommt nicht auf den Abstand an, auch wie gut das Sperma
ist und welcher PH Wert in der Scheide ist. Die Männlein
überleben besser im alkalischen Schleim, sauren mögen die
nicht, Mädels überleben auch im sauren Schleim gut.
Zum Eisprung hin ist der Schleim alkalischer, deshalb gibt
es oft Jungs zum Eisprung