Ich hasse die zweite Zyklushälfte....

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von pau81 14.11.10 - 16:37 Uhr

Hallo,
bin heute ES+7/8 und ZT 19. Hat mein CBM so angezeigt und meine FA durch Folioschau bestätigt.

Wollte diesen Monat nicht hibbeln weil wir die Bienchen glaub nicht ausreichend gesetzt haben. Aber jetzt überfällt es mich doch irgendwie.
Hab so ein drücken und ziehen in der linken Leiste. Was könnte das sein? PMS? Oder ist das dafür zu früh? Hab immer einen Zyklus von 27 Tagen.
Mein NMT ist am 23.11.

Würde mich soooo freuen wenn es geklappt hat aber irgendwie will ich mir keine große Hoffnungen machen. Bin sonst wieder so enttäuscht. Wir sind mittlerweile im 6. ÜZ.

Danke für eure Antworten

pau81

Beitrag von pumagirl2010 14.11.10 - 16:38 Uhr

Hast du ein ZB???

Beitrag von pau81 14.11.10 - 16:39 Uhr

Nein, hab ich keines. Arbeite im Schichtdienst und da ist das echt schwierig. Seit diesem Zyklus benütze ich den CBM.

Beitrag von shalou84 14.11.10 - 16:52 Uhr

Hallo Pau,
kann dich schon verstehen, aber für mibch ist die erste ZH fast schlimmer.
Meine dauert nämlich bis ES um die 24 Tage und das ist wirklich nervig! :-[

Wir sind mittlerweile im 7. ÜZ und jaaaa, es nervt. Habe wohl jetzt gerade so meinen ES (oder morgen) denke ich!

Drück dir die Daumen liebe Pau, dass es sich diesmal auch lohnt zu hibbeln!

LG

Beitrag von dorianne 14.11.10 - 18:22 Uhr

hi pau
geht mir genau so #aerger
komischerweise macht mir die mens gar nicht so viel aus, wenn sie dann mal da ist. aber die zeit davor, das warten in der zweiten zyklushälfte macht mich fertig. wenn dann die ersten anzeichen kommen, dass es wohl wieder nicht geklappt hat bin ich nur noch am heulen und habe trotzdem immer dieses fünkchen von hoffnung, dass dann auch langsam verschwindet (11üz).

und das von wegen nicht hibbeln:
#rofl#rofl#rofl
wir haben diesen monat kein einziges bienchen gesetzt, da mein partner auf geschäftsreise ist. und ich (ES+4) häng jetzt hier trotzdem im kiwu-forum rum...
wie bescheuert kann man denn noch sein?
#rofl#rofl#rofl

aber ich bin gerade sooooo froh, die antwort einmal schon von anfang an zu kennen. dieser pausenzyklus tut mir gerade richtig gut #huepf

ich drück dir die daumen
dorianne

Beitrag von emma-1402 14.11.10 - 19:28 Uhr

hab auch nmt am 23.11#winke