Käthe Kruse Puppen (Waldorf?)

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von sonnen.schein83 14.11.10 - 16:46 Uhr

Hallo,

hat jemand Erfahrung mit Käthe Kruse Waldorf Puppen? Ab bzw. bis zu welchem Alter haben eure Kleinen damit gespielt? Oder sollte ich doch lieber gleich eine Plastikpuppe nehmen?

Ich habe diese beiden hier im Auge

http://www.knuddelwichtel.de/product_info.php?products_id=3821

http://www.maxlino.de/Kaethe-Kruse-Waldorf-Schutzengel-38080_detail_1654.html

Wobei letztere ja eher ein Engel ist. Dafür hat sie lange Haare. Lieber eine Puppenbaby oder einen Engel? Was meint ihr?

Beitrag von aline.chen 14.11.10 - 17:02 Uhr

ich find die erste schöner für ein kind...

Beitrag von koalamausi 14.11.10 - 17:04 Uhr

Hallo,

also ich finde die erste Puppe total süß. Den Engel finde ich jetzt nicht so schön, aber das ist ja Geschmackssache.

Meine Tochter (18 Monate alt) hat eine Baby born und eine Haba Puppe

(http://www.amazon.de/gp/product/B000H3H1M0/ref=pd_lpo_k2_dp_sr_2?pf_rd_p=471061493&pf_rd_s=lpo-top-stripe&pf_rd_t=201&pf_rd_i=B000M6VPJM&pf_rd_m=A3JWKAKR8XB7XF&pf_rd_r=1MYK8D3JSJ4AZXWMT2CN)

zum Geburtstag bekommen. Sie spielt lieber mit der Haba-Puppe, weil sie kleiner und handlicher ist. Nur wenn unsere Große ihre Baby born badet, dann holt sie auch ihre "Plastikpuppe", damit sie auch mit baden kann.
Ansonsten füttert und windelt sie die Kleine am liebsten und schleppt sie überall mit hin.

Liebe Grüße
Koalamausi


Beitrag von sonnen.schein83 14.11.10 - 17:21 Uhr

Also ihr meint die langen Haare sind unwichtig? Ich dachte immer die bräuchte man um tolle Frisuren machen zu können ;-) Finde die erste auch schöner. Auch von der Haarfarbe.

Beitrag von koalamausi 14.11.10 - 19:11 Uhr

Ich denke, lange Haare sind eher störend.
Meine Große (4 Jahre alt) hat eine Puppe mit langen Haaren, die sehr schnell verfilzt waren. Wickeln, Füttern, Spazieren fahren etc. waren immer viel wichtiger.

Zu Weihnachten bekommt sie jetzt eine richtige Frisierpuppe (also nur einen Kopf). Sie hat so einen "Kopf" bei einer Freundin gesehen und ist total begeistert. Ich bin gespannt, wie lange die Begeisterung dafür anhält.

Liebe Grüße
Koalamausi

P.S.: Muss es denn eine Waldorfpuppe sein? Ansonsten sind auch die "My first Baby Annabell" super süß. http://www.amazon.de/Zapf-Creation-773826-Annabell-hellh%C3%A4utig/dp/B001JKB6C6/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1289758163&sr=8-1
Wir haben ja unserer Tochter (wie schon oben geschrieben) eine Baby born geschenkt, weil sie immer die Puppe der Großen haben wollte. Da kannte ich die My first... noch nicht. Ansonsten hätten wir bestimmt die genommen. Die ist einfach kleiner und leichter.

Beitrag von samcat 14.11.10 - 19:45 Uhr

Hallo, wir haben unserer Tochter die Curly Girlie von Siggikid gekauft. Die ist auch sehr schön, allerdings eine reine Stoffpuppe.
Sie war übrigens auch die einzige, von den geprüften Puppen, ohne Schadstoffe.

LG

Beitrag von shorty23 14.11.10 - 21:13 Uhr

Hallo,

also wir haben auch eine "Waldorfpuppe", haben sie allerdings auf einem Waldorfbazar gekauft, handgemacht. Sie ist der 1. nicht unähnlich. Unsere Tochter (26 Mon.) LIEBT diese Puppe. Ich finde sie geschickt, da sie so schön weich ist, liegt immer im Bett und kann so schön gekuschelt werden. Die Puppe meiner Tochter hat fast keine Haare (hat ne Mütze auf) aber das scheint noch nie gestört zu haben. Ich glaube das Frisieren kommt erst noch ;-)

LG