Warten, warten, warten, 25 ZT nach 6. Clomibehandlung

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von eiskalterengel79 14.11.10 - 17:50 Uhr

Hallo zusammen,

noch 5 Tage bis ich zum BT muss...eine endlose Warterei... ich bin jetzt mittlerweile im 6 Clomizyklus, allerdings der erste nach einem halben Jahr Pause. Ich hatte Freitag vor einer Woche ES ausgelöst, und meine Frauenärztin meinte auch, an den Blutwerten konnte man sehen, das beide Eier gesprungen sind (Durchmesser war so 22-24 mm).
Das war das erste Mal, ansonsten hatte ich immer nur ein großes Ei. Deshalb ist meine Hoffnung diesen Monat doppelt so groß...
Schwierig ist es zur Zeit echt, denn in unserem Freundeskreis werden sehr viele im Juni/Juli Eltern. Sogar 2x Zwillinge (davon einmal auch mit Clomibehandlung) sind dabei... echt der wahnsinn... deshalb wär es noch schöner, wenn es auch geklappt hätte. Dann hätte ich wenigstens ein paar "Verbündete" Schwangere ;-)

Keine Ahnung, diesmal hab ich gar kein gutes oder schlechtes Gefühl. Ich hab zwar ein leichtes Ziehen im Unterleib, Brüste sind empfindlich, Pickel ohne Ende... aber das wär nicht das erste mal, das danach die Mens kommt :-(

Naja, abwarten und Tee trinken...verrücktmachen hilft ja auch nix...

Bis dann

Lg
Sandra#zitter

Beitrag von bibimond 14.11.10 - 18:58 Uhr

Liebe Sandra :-)

ich drücke Dir die Daumen das es diesmal endlich geklappt hat!!!

Ganz viel #klee #klee #klee

LG Bibimond

Beitrag von mona-78 14.11.10 - 18:58 Uhr

Liebe Sandra,
Wir sind ebenfalls am Warten ;-) 5ter Clomi-Zyklus. Mein ES war letzten Montag und so wie du weiss ich auch - die besten Anzeichen taugen nix bis man Gewissheit hat.
Was mir persönlich viel weitergeholfen hat -in meiner Denkweise- ist sich nicht mit anderen zu vergleichen. Wir müssen unseren eigenen Weg finden und auch wenn es länger dauert wie " normal" wie werden unser Kleines irgendwann in den Armen halten ;-)
Ich wollte dir nur sagen - du bist nicht allein und ich drück dir die Daumen #klee
LG Ramona #winke

Beitrag von sumsel76 14.11.10 - 21:45 Uhr

Hallo!

Mir geht es genauso wie dir!

Ich habe den 13 ÜZ mit Clomhexal und diesmal (dass erste mal) hatte ich zwei große Eier die ausgelöst wurden.
Freitag letzte Woche hat mein Frauenarzt ausgelöst und nun warte ich gespannt und bin total hippelich.

Bis dann

Sumsel

Beitrag von pichilein 14.11.10 - 21:54 Uhr

Immer positiv denken!
Ich drück euch allen die Daumen!
Was bei mir funktioniert hat (allerdings diesmal mit Gonal), funktioniert auch bei euch!
LG
pichi (24SSW)

Beitrag von sterretjie 15.11.10 - 11:15 Uhr

Good Luck,

bei mir hat es im 5. Clomi Zyklus geklappt. Leider habe ich einen FG aber es kann klappen. Ich drucke euch die Daumen.