Werd verrückt,Einnistungsschmerz????

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von summer7708 14.11.10 - 18:09 Uhr

So ich nochmal, sorry, aber hab jetzt mal wegen meiner stechenden Schmerzen die ich heut morgen im Unterleib hatte mal gegoogelt.Konnte kaum stehen dauerte nur paar Sek/min und seit dem zwickts und zwackts im Unterleib...

Es soll einen einnistungsschmerz geben??? Hatte ich noch nie in keiner meiner 3 ss. Ja das stechen schon aber erst viel später.

Zeitlich käme das hin wenn es wirklich Einnistungsschmerz gäbe hätte ich heut morgen evtl einen gehabt...hm...blöd...wie verrückt man sich macht..dachte erst nerv eingeklemmt oder so aber seit dem tut unterleib weh wie mensschmerzen, kaum noch stechen zumind nicht mehr soschlimm...naja Brust zieht seitlich kann ja pms sein...

Wunder mich halt nur über diesen stechenden kaum auszuhaltenden Schmerz von Schambein bis BAuchnabel...

hatte das wirklich mal wer bei ES+7/8 und war ss??? Kann ich kaum glauben

Beitrag von celebrian 14.11.10 - 18:13 Uhr

Hallo,
ich hatte das auch bei meiner 4. ss und dachte schon mein blinddarm muss raus bis ich dann merkte das es ja die andere seite war#rofl, konnte vor schmerzen nicht denken. Das war bei ES+6 und dauerte so 1 stunde wo es sehr stark war, danach hatte ich noch eine kleine SB.
Ich drücke dir die daumen.
LG Celebrian

Beitrag von biggi23 14.11.10 - 18:47 Uhr

hallo,
also ich hatte damals bei ES+7 so starke schmerzen das ich kaum noch laufen konnte. tja und bei ES+9 habe ich mit einem 10er test mit nachmittagsurin positiv getestet.

es kann also gut möglich sein das es der einnistungsschmerz war.

lg biggi mit leonie 5 jahre und collin 16 monate