Milcheinschuss

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von diana-br. 14.11.10 - 18:17 Uhr

Hallo Mädels,
bin nun in der 31. SSW und die Milch kommt schon raus!

Werde und möchte nicht stillen, was kann ich machen das die
Brust nicht weiter nässt?

Glg

Beitrag von kleinerracker76 14.11.10 - 18:22 Uhr

Das kann ich dir leider nicht sagen, ich frage mich jedoch, warum du nicht stillen möchtest? (bin nur neugierig...)

Beitrag von diana-br. 14.11.10 - 18:37 Uhr

Ist meine persönliche Einstellung. Hab keine Geduld und ich
möchte es einfach nicht!

Beitrag von kleinerracker76 14.11.10 - 18:58 Uhr

Kein Problem... ist ok.. wollte nur mal lieb nachfragen...

Die Schwägerin meiner Schwester hatte vor und nach der SS Pfefferminztee getrunken, konnte daher nicht stillen. Sie hat sich damit abgefunden und musste eben ihren Kleinen normal füttern.

Im Nachhinein war sie sehr enttäuscht, dass sie diese Bindung zu ihrem Kind nicht aufbauen konnte... erst recht hat sie sich geärgert, als sie gehört hat, dass der Pfefferminztee daran schuld war... sie hätte es zu gerne rückgängig gemacht.

Ich werde es auf jeden Fall probieren, hoffe, es klappt... wenn nicht, kann ich eben nichts daran ändern.
Und: man spart sich unmengen an Geld... meine Schwester konnte wunderbar stillen und ist froh, dass sie ihrem Kind das Beste an Nahrung geben konnte, was man sich nur vorstellen kann.

LG

Beitrag von diana-br. 14.11.10 - 19:10 Uhr

Ja aber ich will das nicht und ich versteh immer nicht warum das hier
so verpönt ist.

Ich sage ja auch nichts zu denen die stillen wollen!

P.S. Nichts gegen dich, hast ja nett gefragt! ;-)

Beitrag von kleinerracker76 14.11.10 - 19:27 Uhr

Danke...eben, habe nett gefragt... ;-)

Nee, ich verpöne es nicht. Ich respektiere es sogar und denke, dass es jede Frau für sich selbst entscheiden muss, ob sie es will oder nicht.

Ich wünsche dir noch eine schöne Kugelzeit!

LG
kleinerracker

Beitrag von diana-br. 14.11.10 - 19:31 Uhr

War auch nichts gegen dich ;-)
Aber du hast ja verstanden was ich meine :-)

Ich denke auch man muss es selber wissen ;-)

Beitrag von shadow-91 14.11.10 - 18:26 Uhr

Huhu,

die Milch die bei dir jetzt schon läuft ist Vormilch und hat mit dem späteren Stillen nix zu tun.

Ich find zwar echt schade dass du nicht stillen willst, aber soweit ich weiß soll Pfefferminztee die Milchproduktion hemmen.


LG Stephie 33+2

Beitrag von diana-br. 14.11.10 - 18:38 Uhr

Das hab ich auch schon gehört, dann versuche ich das mal!

Beitrag von sunshinegirl23 14.11.10 - 18:53 Uhr

Huhu,

also ich würde auch zu Pfefferminztee tendieren und evtl die Brust kühlen?#gruebel

LG Jess

Beitrag von jackyshen 14.11.10 - 19:45 Uhr

Hab das schon seit 25. woche glaub ich.. muss seitdem schon stilleinlagen tragen, hab mit meiner hebi drüber gesprochen.. sie meinte völlig normal.. manche haben vorher gar nichts.. manche laufen regelrecht aus..

sie meinte auch, dass das aber auch nichts damit zu tun hat wieviel milch man nach der geburt hat bzw nicht hat.. das sagt gar nichts aus.

bloß nicht rumpraktizieren.. kühlen, wärmen, wickeln, rumdrücken, alles so lassen wie es ist..!
ansonsten einfach keinen kopf machen..
stilleinlagen kaufen und dann is gut..

ich hab mich mittlerweile dran gewöhnt und jetzt zum ende hin ist es auch wieder weniger geworden

alles gute dir!

Jacky mit Nadine ... noch 9 tage bis ET

Beitrag von orchidee-81 14.11.10 - 20:33 Uhr

hmmm echt möchtest du nicht stillen....

ich war soo traurig (u bin es immer noch) dass ich zwei mal zu wenig mili hatte... kam auch nix raus beim duschen...

überleg es dir noch!#schmoll

lg anna