Welches babyphone???

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von mausi6375 14.11.10 - 18:59 Uhr

hallo,

bin im moment total überfordert, welches babyphone das richtige für uns ist.
ich hab im bekanntenkreis welche, die empfehlen unbedingt das philips. mein männe meinte, das hätte sooo viele funktionen, die würde man doch nicht nutzen und ob es ein vergleichbar genauso futes gerät gibt, für weniger geld???
worauf ich wert lege, ist, das es strahlungsarm ist und eine weite reichweite hat, es muss auch durch die decke mit stahlträger.
welches gerät habt ihr und was war der überzeugungsgrund, warum ihr es gekauft habt????

lg
maren mit leo et -65

Beitrag von schnuppell 14.11.10 - 19:47 Uhr

Hi,

wir sind nach den Ergebnissen von Ökotest gegangen, da wir auch unbedingt ein strahlungsarmes Babyphon haben wollten. Haben uns dann für das Angelsound (ohne Matten) entschieden.

LG

Beitrag von lienschi 14.11.10 - 20:10 Uhr

huhu,

wir hatten erst das Philips Avent SCD510.
Toll war die abhör- und störungssichere Technik...
leider aber sehr strahlungsbelastet durch die Dauerübertragung
und leider hatten wir gleich zweimal technische Probleme damit.

Wir haben uns dann im Austausch das Angelcare AC420D geben lassen.
Das ist sehr strahlungsarm und ist in punkto Reichweite und Übertragungsqualität meiner Meinung nach genauso gut.

Bedienungsfreundlich sind beide.

Da das Babyfon bei uns sehr viel genutzt wird und wir da keine Kompronisse eingehen wollten, haben wir lieber gleich ein bisschen tiefer in die Tasche gegrifffen.

lg, Caro

Beitrag von catblue 14.11.10 - 21:22 Uhr

Hey!
Ich kann euch auch nur Raten lieber etwas mehr Geld auszugeben, als dass ihr es nach und nach tun müßt!
Wir hatten es bei Celine hatten erst ein einfacher von Fisher Price, dass war nervig, wir hatten dauernd den Hafen oder die Nachbarn aufm Babyfone und dann hatten wir das von Phillips geholt und das hat zwar viele Funktionen, wobei die Gegensprechfunktion toll ist, wenn die Kinder größer werden und es hat keine Störungen gehabt!
Mußten einmal Batterien nachholen und das war es... hoffe und denke auch dass das Babyfone unser 2.Kind auch noch überleben wird!