Ich habe mal eine dumme peinliche Frage zum Thema Anal :-S

Archiv des urbia-Forums Liebesleben.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Liebesleben

Ob Liebeslust oder Liebesfrust, ob erotische Freuden oder "technische" Probleme: Hier ist Platz für Fragen, Sorgen und Tipps. Für das Thema Verhütung gibt es ein eigenes Forum Verhütung.

Beitrag von dumme Frage 14.11.10 - 19:05 Uhr

Wie ist das bei euch? Ich habe mit meinem Partner jetzt 3x Analen Sex gehabt, ich war den Tag auch immer auf dem Tö wenn ihr wisst was ich meine :-[

Aber trotz allem naja, kommt da trotzdem immer was mit raus #schwitz Und das finde ich so peinlich und unangenehm. Und riecht ja auch nicht nett.

Aber ich kann ja nicht mittendrin sagen, oh sorry, warte mal ich mach mir mal nen Einlauf. das geht ja gar nicht.

Was kann man da denn bitte machen?

Danke jetzt schonmal

Beitrag von aylin80 14.11.10 - 19:21 Uhr

Also, ganz ehrlich, wir haben auch desöfteren Analverkehr, aber es kam noch nie was raus. Ich meine, das würde bedeuten, dass sich in deinem Enddarm etwas befindet und dann müsstest du theoretisch aufs Klo????#klatsch

Beitrag von machtnix 14.11.10 - 19:39 Uhr

Naja, es ist Dein Darm, klar das da was drin ist und auch mal ein bisschen Reste mitkommen können.
Ich find das nicht schlimm - es gehört halt bisweilen dazu.

Kannst Du eigentlich nur akzeptieren.

Beitrag von *hust* 14.11.10 - 19:39 Uhr

Bei mir kam da noch nie was mit raus

Vielleicht solltest du beim nächsten mal kräftig mit der Klobürste einmal durchfegen#schwitz

Nein im ernst also eigentlich dürfte das nicht passieren..

Beitrag von machtnix 14.11.10 - 19:47 Uhr

Das ist wahrscheinlich Definitionssache von "da kam wa mit raus".

Kein Darm ist von innen total sauber. Dass da mal Reste kleben bleiben ist total normal - nun verunsicher sie doch nicht... ;-)

Wenn wir hier von größeren Mengen sprechen ist das natürlich nicht so alltäglich, das ist richtig.

By the way: ich finds noch fieser, wenn man vorher einen Einlauf macht. Da braucht man ja doch meist länger, bis alles wieder raus ist.

Beitrag von Müllquatscher 14.11.10 - 19:59 Uhr

Lass dich nicht verunsichern...

Das ist normal das dies passiert.
Ich hatte vor etlichen Jahren Analverkehr ohne das etwas war...
Dann hatte ich mal welchen und es roch auf einmal, wir sind duschen gegangen und haben es gelassen.

Ich hatte definitiv keinen vollen Enddarm oder musste gleich aufs Klo,. Es ist einfach zu angeregt gewesen...
Ein Darm ist nie leer, auch durch einen normalen Einlauf nicht, denn da ist nur der Enddarm geleert.

Es ist eine unangenehme Sache und auch unhygienisch, darum habe ich seit dem Erlebnis kein Bock mehr auf Anal.

Ich habs nie wieder probiert, mein Darm ist seid der Geburt sehr schnell angeregt, auch bei normalen GV und da finde ich es einfach unangenehm.

GLG

Beitrag von der Einen 14.11.10 - 20:27 Uhr

hi,
weißt du ich frage mich immer wieso manchen einen Einlauf machen müssen, bzw. was mit raus kommen sollte. Ist mir echt noch nie passiert, sonst wäre es warscheinlich für mich persönlich das letzte mal.
Machen kannst du da warscheinlich nichts.

Beitrag von badguy 14.11.10 - 23:17 Uhr

Ich hab es schon mal geschrieben.

Du gehst ins Schwimmbad, kletterst auf den Springturm, springst runter...

... beschwerst du dich, wenn du nass wirst?

Ganz im Ernst, wenn ich den Garten umgrabe, wird der Spaten auch dreckig. Ist halt so. Wasser und Seife helfen.

Beitrag von der Einen 15.11.10 - 12:53 Uhr

Also nur mal was am Rande, wenn ich von nem Sprungturm ins Wasser springe, werde ich nass, logisch ist ja auch nur Wasser im Becken. Wenn ich meinen Garten umgrabe, stecke ich meinen Spaten in Erde. Dann bleibt logischerweise auch Erde dran hängen. Wenn ein Mann seinen Schwanz in einen Kuhfladen steckt, dann bleibt selbstverständlich auch eben dies dran hängen...

..also mein Hintern besteht nicht nur aus Scheiße.

Also ich weiß echt nicht wie ihr Anal praktiziert, aber wir hatten das noch nie.#augen

Beitrag von urmelschen 15.11.10 - 12:41 Uhr

Also ich hatte auch schon ganz oft anal verkehr und ab und an kommt mal was mit raus , aber ich glaub nicht das wenn er es eklig finden würde er es trotzdem machen würde ^^
vielleicht schämst du dich zu sehr davor was passieren könnte ...
red doch ganz offen mit ihm darüber ! Zu der sexualität gehören auch solche gespräche dazu... mein allerliebstes sexspielzeug ist immer noch der dirrty talk ... wenn die hemmschwelle erst mal gesunken ist wirds ganz einfach sein drüber zu reden als wärs das allernormalste der welt ! kopf hoch wird schon :-)

Beitrag von chickachicka 15.11.10 - 15:36 Uhr

Liebe "dumme Frage" - danke für Deine Frage, denn die beschäftigt mich auch schon geraume Zeit, weil ich genau das gleiche "Problemchen" habe wie Du.

Ich würde sehr gerne AV machen - aber mir ist das einfach zu peinlich und ich verkrampfe mich total, weil ich Angst vor der "Sauerei" habe.

Ich habe nur einen Verdacht, warum das so ist: Vor der Schwangerschaft hatte ich dieses Problem überhaupt nicht. Aber durch die Schwangerschaft habe ich extreme Schwierigkeiten mit Hämerrhoiden bekommen, außerdem ist das bei uns in der Familie leider veranlagt.

Ich fühle mich generell hintenrum immer irgendwie unsauber, trotz sorgfältiger Hygiene.

Vielleicht könnte das auch bei Dir ein Grund sein. Wenn der zweite Nachwuchs da ist, werde ich wohl einen operativen Eingriff vornehmen, weil mich das selbst stört.

Kopf hoch - ich kann Dich voll und ganz verstehen!!!

LG