Hilfe mein Sohn hat einen Tick.

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von schmurchen 14.11.10 - 19:31 Uhr

Hallo

Ich glaube mein Sohn (5) hat einen TICK.
Er hat seid ca. 3-4 Wochen die angewohnheit immer zu schniefen.
Die Nase ist frei ,aber er schnieft und atmet durch den Mund wieder aus.

Langsam macht mich das wahnsinnig.
Vorallem muß er dadurch immer öfters husten.
Er weigert sich und stellt sich auch total blöd an mit dem Nase schnauben.

Was kann ich machen?
Muß ich mir Gedanken machen?

LG Christina


Beitrag von beni76 14.11.10 - 20:20 Uhr

Hallo Christina

ich denke nicht, dass Du Dir Sorgen machen brauchst, ich würde es eventuell abklären lassen, damit es wirklich kein Infekt ist oder sowas, und sonst würde ich es so gut es geht ignorieren #cool
Weil es Dich wahnsinnig macht, macht es die ganze Sache für ihn spannend!
Mein Sohn macht mich seit er 2 ist halbwahnsinnig mit popeln *würg*
habe alles probiert und mittlerweile lass ich ihn halt.... ;-)
Nützt ja nichts...

Lg
#blume beni

Beitrag von schmurchen 14.11.10 - 20:28 Uhr

Hallo

Gut eine Erkältung hat er auch,aber wenn er durch die Nase atmet ist sie frei.
Er weigert sich ,aber auch die Nase zu schnauben.

Beitrag von beni76 14.11.10 - 20:33 Uhr

Hmmm, schwierig!
Du kannst ihm erklären, dass er die nase schnauben soll, weil sonst die Ohren in Mittleideschaft gezogen werden können und er dann Ohrenweh bekommen könnte!#
Ausserdem kannst Du ihm auch sagen, dass es sich nicht gehört die Nase hoch zu ziehen!
Und wenn es nicht klappt, dann kannst Du ihn ja auch auf sein Zimmer schicken, weil Du das Geräusch nicht hören möchtest...

Schwierig ist das, was?

Beitrag von scubadany 14.11.10 - 21:19 Uhr

hallo christina!

also mein kleiner hatte auch schon öfters sowas, da fällt ihm etwas ein, wie schniefen, hüsteln, kratzen... aber ich seh mir das immer ein paar tage an, ermahne ihn natürlich- aber wenn er dann nicht reagiert gibts halt irgendeine "strafe" (vielleicht ist das das falsche wort).
wie z.b heute darfst du dann keinen sandmann sehen, oder es gibt kein gute nacht buch oä. irgendwas nicht zu arges aber doch was ihn etwas bedrückt.

weiss nicht ob´s die richtige methode ist aber bei uns wirkts :-)

viel glück,
daniela