Einleitung oder was hilft

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von baerly 14.11.10 - 19:36 Uhr

hallo ihr lieben

meine frage ist die meine hände schlafen durch die wassereilagerung immer ein am anfang war es nur einma in der nacht nun isses schon fast den ganzen tag über und nicht nur das es tut auch manchma echt höllisch weh :-(

was kann man dagegen machen wäre das auch ein grund das man eher einleidet??

danke für eure antworten

lg baerly mit selma an der hand und baby inside 34+0

Beitrag von schweissperle 14.11.10 - 19:42 Uhr

ich glaube nicht das man deswegen eher einleitet, da es dem kleinen ja nicht schadet. frag mal deine hebamme oder im krankenhaus nach. dafür gibts akkupunktur.

lg

Beitrag von rosarose85w 14.11.10 - 19:42 Uhr

hallo, meine hebamme hat mir damals brenezeltee empfohlen hat super geholfen bei mir

lg

jasmin mit jonas 2 jahre und #ei 11+0ssw

Beitrag von ck78 14.11.10 - 20:08 Uhr

hört sich verdächtig nach karpaltunnelsyndrom an..hab ich auch und bei mir hat es auch ungefähr in der 34ssw angefangen... hab anti thrombose strümpfe vom fa verschrieben bekommen und gehen 2x woche zur akkupunktur...die finger sind zwar weiter pelzig aber ich habe keine schmerzen mehr..