Zeihen am Eierstock

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von lauren1982 14.11.10 - 19:55 Uhr

Hallo ihr Lieben,
ich bin heute ES plus 8 und habe seit gestern ein Ziehen am rechten Eierstock, es ist nicht permanent aber doch oft da! Mache mir grad ein bisschen Sorgen was das sein könnte. Hattet ihr das auch schon mal?
Liebe Grüße und einen schönen Sonntag!
Gruß, Lauren

Beitrag von babsi.1255 14.11.10 - 20:06 Uhr

hallo!!

hab schon seit ca. 2 wochen immer ein ziehen in beiden eierstöcken, und seit 1 woche ziemlich stark, war dann auch beim arzt und die sagte mir das ich entweder die kleinen zysten spüre die ich habe oder denn eisprung #rofl

keine ahnung was es jetzt genau ist und ich glaub sie weiss es selber nicht, wenn du dir sorgen machst schau einfach mal beim fa vorbei- ich ertrag das jetzt noch ein paar tage und geh ansonsten auch nochmal hin

#winke wünsch dir alles gute

Beitrag von keks-spike 14.11.10 - 20:32 Uhr

hallo!
finde auch das es ne zyste sein kann.ich merk die auch immer mit einem ziehen.am besten du gehst zum arzt dann hast du gewissheit