Wieviel mg Magnesium darf man pro Tag nehmen???

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von rehlein30 14.11.10 - 19:58 Uhr

Hallo,

habe meine Frage ja oben schon geschrieben. Nehme derzeit 240mg , also 1 BTBL morgens. Aber meine Verdauung tut sich doch teilweise schwer.

Danke für die Antworten.


LG rehlein, 15SSW

Beitrag von supermutti8 14.11.10 - 20:00 Uhr

um wehen zu hämmen 600mg, weil alles was mehr sit wird vom körper abgesetzt ..für die Verdaung brauchste daher mehr als 600mg ;-)

Beitrag von ck78 14.11.10 - 20:00 Uhr

von den beuteln glaub ich 3 aber die hab ich auch n icht vertragen..und die tabletten sind auch günstiger zb magnesium verla.... da darfst du 4x 1 nehmen....aber wenn du duchfall kriegst auf jeden fall reduzieren...auch bei den beuteln...

Beitrag von daniela90 14.11.10 - 20:00 Uhr

also ich nehm 4 Magnesium a´ 245mg am Tag :-)

Beitrag von carlos2010 14.11.10 - 20:01 Uhr

Hallo,

lt. meinem FA kann man Magnesium nicht überdosieren.
Der Körper scheidet es dann wieder aus.
Ich habe teilweise 600mg genommen.

Alles Gute#klee


carlos ET-25

Beitrag von shadow-91 14.11.10 - 20:01 Uhr

Huhu,

ich nehme 2x 250mg am Tag wegen Trichterbildung.

Du nimmst Brausetabletten?
Was sind das denn für Welche?
Denn die soll man eig nicht mehen, weil da zu viel anderes Zeug drin ist.


LG Stephie 33+2

Beitrag von tosse10 14.11.10 - 20:03 Uhr

Hallo,

ich nehme bis zu 2-3x täglich Magnetrans Forte 150mg (habe einen Hang zu vorzeitigen Wehen und lag deswegen schon im KH letzte Woche). Davon bekomme ich lediglich ab und zu leichten Durchfall, aber das ist es mir wert. Mir wurde gesagt in der Regel 2x täglich (also 300mg), aber an Tagen wo ich viele Wehen merke auch bis zum doppelten. Was zu viel ist kommt halt als Durchfall wieder raus.

LG

Beitrag von srilie 14.11.10 - 20:03 Uhr

Ich hatte in der Schwangerschaft täglich 600mg genommen, es stimmt, man kann es nicht überdosieren. ABER mein FA meint, dass die Brausetabletten nicht das bringen, was eine "richtige" Tablette bringt. Der MG-Anteil sei dort angeblich viel geringer. Somit habe ich von Jenapharm 100mg die Tabletten genommen.

LG
srilie#blume

Beitrag von tosse10 14.11.10 - 20:11 Uhr

Mir wurde gesagt das die Brause nicht ordentlich vom Körper aufgenommen wird. Ebenso wie viele Drogerieprodukte. Sowohl Hebi als auch Gyn haben mir dann zu was hochwertigem aus der Apo geraten, was übrigens auch nicht die Welt kostet.

Beitrag von srilie 14.11.10 - 20:25 Uhr

Genau. Das sehe ich auch so. Mir wurde auch von Drogerieprodukten abgeraten.

Beitrag von sivima 14.11.10 - 23:03 Uhr

Magnesium Verla soll und sollte ich 6 Stück am Tag nehmen wenns dann nicht besser ist noch mehr (sagte mein Gyn und der neue sagt das auch).

Magnessium sollte aber ca.6 wochen vor der Geburt abgesetzt werden.

Beitrag von amalka. 15.11.10 - 00:02 Uhr

man kann auch eher www.google.de fraagen, weil was du hier zum Teil bekommst kannst ufufuufufufu

also liebes..

generell gilt zwar, du kannst es nicht überdosieren, es stimmt aber nur zum Teil..

man muss damit vorsichtig umgehen, wenn man bestimmte vorerkrankungen hat, ich gehe z.b. davon aus, dass du nichts hast und dann gilt:
man kann nehmen so viel man will ABER (!!!) man muss dann aufhören, wenn die ersten Zeichnen einer Überdoseirung auftreten es steht einerseits auf dem Beipackzettel, zweitens ist es genau der Durchfall..mit 240 bekommst du lediglich gar nichts..versuche es mit 400mg und dann warte ab, wenn nach kopfkratz...nichts kommt, kannst du noch 200mg reinschießen...

ich hatte in der spitze 800mg..

mit 600mg auf einmla würde ich auf keinen FALL!!! anfangen, weil du dich erstmal kennenlernen muss, wenn man nämlich zu viel gibt, kann man magen-darm-krämpfe bekommen und das wünsche ich dir nicht!!